Montag 17. Dezember 2018

Die FarmerNews von Hitradio Namibia sind die wöchentlichen Nachrichten für Farmer im kommerziellen Farmgebiet Namibias. Aktuelle Meldungen der Woche sowie das Farmerwetter für die kommenden sieben Tage sind Bestandteil der FarmerNews.

29. Juli 2016 - FarmerNews

Farmer in Namibia (Symbolbild); © Patience Smith/NAMPA

Die USA und China – zwei neue lukrative Märkte sind frisch für Namibia erschlossen. Allerdings beklagt Meatco auf Nachfrage der Allgemeinen Zeitung, dass der Fleisch-Nachschub knapp wird: Denn neue Märkte brauchen auch mehr Vieh, um sie beliefern zu können. Aufgrund der Dürre der vergangenen Jahre und der steigendenden Futterpreise hätten einige Farmer ihre Vieh-Wirtschaft aber zurückgefahren. Meatco rief die Farmer deshalb auf, wieder verstärkt zu züchten. Erst dann könnten die neuen Export-Möglichkeiten wirklich auch Geld einbringen.

Mehr lesen

22. Juli 2016 - FarmerNews

Farmer in Namibia (Symbolbild); © Patience Smith/NAMPA

Notwendige Tier-Impfungen subventionieren – für diese Idee setzt sich Landwirtschaftsminister Mutorwa ein. Er beklagte, dass manche Farmer aus Kostengründen an Vieh-Impfungen sparten. Auch gebe es Farmer, die Impfstoffe verdünnten. Das bedrohe die Viehzucht im Land, weil sich Krankheiten so ausbreiten könnten. Als Beispiele nannte Mutorwa Milzbrand, afrikanische Schweinepest und Rinder Brucellose.

Mehr lesen

15. Juli 2016 - FarmerNews

Fleisch in einem Schlachthof in Namibia (Archivaufnahme); © Pearl Coetzee/NAMPA

Es ist ein weiterer Meilenstein, ein Zugang zu einem weiteren riesigen Markt: Die Behörden in den USA haben die Freigabe erteilt, namibische Fleisch zu importieren. Damit ist Namibia das erste afrikanische Land, das auf diesen Markt exportieren darf. Der US-Botschafter in Namibia, Daughton, sagte, er freue sich auf den Zeitpunkt, an dem amerikanische Bürger namibisches Fleisch grillen könnten. Nach Schätzungen der namibischen Regierung sind allein innerhalb der nächsten fünf Jahre bis zu 5,7 Millionen Kilogramm Fleisch-Exporte in die USA denkbar.

Mehr lesen

Werbung
 
 

FarmerNewsletter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok