Sonntag 22. Juli 2018

Die FarmerNews von Hitradio Namibia sind die wöchentlichen Nachrichten für Farmer im kommerziellen Farmgebiet Namibias. Aktuelle Meldungen der Woche sowie das Farmerwetter für die kommenden sieben Tage sind Bestandteil der FarmerNews.

12. Februar 2016 - FarmerNews

Der Farmerverband NAU hat bei Präsident Geingob für die Interessen seiner Mitglieder geworben. NAU-Chef van der Merwe sprach im Hitradio Namibia-Interview von einem sehr positiven Gespräch. Dabei sei es unter anderem um die Folgen der Maul- und Klauenseuche, die Landreform und die Zusammenarbeit mit dem Schlachthof-Konzern Meatco gegangen. In nächster Zeit soll es nach van der Merwes Angaben weitere Gespräche geben, um für die verschiedenen Probleme der Farmer Lösungen zu finden.

Mehr lesen

5. Februar 2016 - FarmerNews

Mais in Namibia; © A. Carlos Herrera/Freeimages.com

Die Maisproduktion in Namibia ist in 2015 um rund 44 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen. Rund die Hälfte der kommerziellen Farmen im Land hat nach Erhebungen des Informations-Netzwerks IRIN wegen der Dürre die komplette Ernte verloren. Die Experten gehen deshalb davon aus, dass Namibia etwa 120.000 Tonnen Mais importieren muss, und das in einer Region, in der alle Nachbarstaaten von der Dürre betroffen sind, allen voran Südafrika. Namib Mills hat deshalb mit Wirkung zu Ende Januar die Preise für verschiedene Mehl-Sorten bereits um mindestens zehn Prozent erhöht.

Mehr lesen

29. Januar 2016 - FarmerNews

Rinder in Namibia; © Charles Tjatindi/NAMPA

Ein deutscher Farmer muss sich nach einem Zwischenfall auf seiner Farm bei Okahandja wegen Mordes verantworten. Nach Angaben der Agentur NAMPA hatte er im Busch mehrere Männer erwischt, die gerade einen Kudu häuteten. Dabei sei ein Schuss gefallen. Einer der mutmaßlichen Wilderer war sofort tot, auch ein Hund starb. Seine drei mutmaßlichen Komplizen flohen zunächst, wurden inzwischen aber von der Polizei gefasst.

Mehr lesen
 

Werbung

 

FarmerNewsletter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok