Samstag 24. Februar 2018

Hitradio Namibia bezieht seine namibischen Nachrichten unter anderem von der namibischen Nachrichtenagentur NAMPA. Internationale Nachrichten kommen von Regiocast aus Deutschland.

Nampa 300x87

30. November 2016 - Nachrichten am Morgen

Die Regierung Namibias ist erfreut über Investitionen von Unternehmen aus Frankreich. Damit würden Arbeitsplätze geschaffen sowie Wissen und Technologie nach Namibia gebracht, sagte Präsident Hage Geingob am Montag vor Vertretern der Wirtschaft in Paris. Laut Presseagentur NAMPA verwies Geingob auf die Firma InnoSun, die in Omaruru ein Solarkraftwerk errichtet hat und weitere Projekte plant. Er warb für Investitionen in Straßen- und Wohnungsbau sowie Landwirtschaft. - Geingob wollte gestern nach Kuba fliegen, um an der Trauerfeier für den verstorbenen Fidel Castro teilzunehmen. Im Anschluss besucht er Großbritannien.

Mehr lesen

29. November 2016 - Nachrichten am Abend

Die ANC-Führung in Südafrika hat Rücktrittsforderung an Staatschef Zuma zurückgewiesen. Nach teils schwierigen Diskussionen habe sich das Exekutivkomitee entschieden, den Aufruf nicht zu unterstützen, sagte der Generalsekretär der Partei. Die Führung erachte es für wichtiger, die Energien innerhalb des ANC zu bündeln, um für die Einheit zu kämpfen. Zuma steht wegen Korruptionsvorwürfen in der Kritik. Einige Minister hatten angeblich damit gedroht, die Regierung zu verlassen, sollte der Staatschef im Amt bleiben.

Mehr lesen

29. November 2016 - Nachrichten am Mittag

Ronell Forbes, die am vergangenen Mittwoch in Rehoboth wegen illegalen Besitzes von Drogen verhaftet wurde, ist vom Rehobth Magistratsrichter die Kaution verweigert worden. Die Polizei hat in ihrem Besitz eine Mandrax-Tablette und Mariuana gefunden. Anfang des Jahres wurde sie bereits verhaftet und auf Kaution freigelassen, weil sie 60 Mandrax-Tabletten bei sich trug. Die Gemeinschaftsaktivisten „Enough is Enough“ haben dem Richter vor der Anhörung eine Petition überreicht, in der eine Kautionsverweigerung gefordert wurde, da Forbes angeblich auch Schülern der M&K Gertze Oberschule in Rehoboth Drogen verkaufte.

Mehr lesen

28. November 2016 - Nachrichten am Abend

Die meisten Staatsinstanzen, wie zum Beispiel Ministerien, Schulen, Krankenhäuser und Strafanstalten verfügen über mangelnde Renovierungsprogramme, die Wassersparen gewährleisten. Das sagte der Staatssekretär im Landwirtschaftsministerium Abraham Nehemia anläßlich der offiziellen Vorstellung der nationalen Wassersparkampagne am Freitag. Laut Nehemia werden Rohrlecks erst nach vielen Monaten repariert. Dieses trage zur Verschwendung von Wasser bei und koste die Regierung sehr viel Geld. Er forderte Windhoeker auf, den Ernst der Lage zu begreifen und mindestens 40% ihres Wasserverbrauchs zu drosseln.

28. November 2016 - Nachrichten am Mittag

Namibia Windhoek Draught, ein Produkt der namibischen Brauerei (NBL) wurde bei den europäischen "Beer Star Awards" mit Bronze ausgezeichnet. Laut NBL-Braumeister Christian Müller ist pro Kategorie nur ein Bier erlaubt erlaubt. Diese Auszeichnung ist eine der begehrtesten der internationalen Bierszene und mehr als 40 Länder haben an diesem Wettbewerb teilgenommen. Bewertet wurden die verschiedenen Bier von 124 internationalen Bierexperten. Laut Müller ist diese Auszeichnung ein Beweis für die ausgezeichnete Qualität der namibischen Biere.
Mehr lesen

28. November 2016 - Nachrichten am Morgen

Beim Dialog zwischen Namibia und Deutschland über den Völkermord während der
Kolonialzeit ist es in Windhoek zu einem Eklat gekommen. Wie die Deutsche
Botschaft mitteilte, traf der deutsche Sonderbeauftragte Ruprecht Polenz am
vergangenen Donnerstag in der Botschaft eine Delegation des Nama Genocide
Technical Committee unter Leitung der Vorsitzenden Ida Hoffmann. Polenz habe
die Ereignisse während der Kolonialzeit erneut als Völkermord bezeichnet,
einen Vergleich mit dem Holocaust im Dritten Reich jedoch abgelehnt, weil
die Nazis andere Motive gehabt hätten als die deutsche Kolonialverwaltung.
Daraufhin hätten einige Nama-Vertreter das Gespräch mit lautstarken
Protesten beendet und seien aus dem Raum gestürmt. Den Vorwurf, sie seien am
Verlassen der Räume gehindert worden, wies die Botschaft zurück. An der
Sicherheits-Doppeltür sei es lediglich zu Verzögerungen gekommen.
Mehr lesen

28. November 2016 - Sport am Morgen

Sport in Namibia

Hockey

Namibias Damen-Nationalmannschaft hat sich bei der Testsserie gegen Südafrika wacker geschlagen. Die Gastgeberinnen holten über die fünf Duelle in Swakopmund am vergangenen Wochenende zwei Siege gegen die kontinentale Nummer eins. Im letzten Aufeinandertreffen am Montag fertigten die Namibierin ihre Gegnerinnen gar mit 4:1 ab. Südafrika behielt bei den verbleibenden drei Spielen nur knapp die Oberhand.

Mehr lesen

Werbung

 
 

Deutsche Welle

Devisen