Sonntag 20. September 2020

Hitradio Namibia bezieht seine namibischen Nachrichten unter anderem von der namibischen Nachrichtenagentur NAMPA. Internationale Nachrichten kommen von Regiocast aus Deutschland.

Nampa 300x87

 

Nachrichten-RSS-Feed von Hitradio Namibia

3. April 2019 - Nachrichten am Morgen

Bildungsministerin Katrina Hanse-Hirmarwa weist in ihrem Korruptionsprozess erneut alle Vorwürfe zurück. Laut Namibian erklärte sie gestern im Zeugenstand vor dem Obergericht, sie sei für die umstrittene Zuteilung von Häusern aus dem staatlichen Massen-Wohnungsbau-Projekt an ihre Verwandten vor vier Jahren als Gouverneurin der Region Hardap nicht verantwortlich gewesen. Ihre Befugnisse seien begrenzt gewesen und hätten ihr nicht erlaubt, auf das Verfahren Einfluss zu nehmen. Dies hatte sie bereits zu Beginn des Prozesses Ende Oktober erklärt. Mehrere Zeugen haben die Vorwürfe hingegen bestätigt. Hanse-Himarwa wird vorgeworfen, sie habe bei der Zuteilung von Häusern aus dem staatlichen Wohnungsbau-Projekt in Mariental im Dezember 2014 zwei Empfänger von der Liste streichen und durch zwei Verwandte ersetzen lassen.

Mehr lesen

2. April 2019 - Nachrichten am Abend

Der Staat erhält von der Bank of Namibia eine Dividende für das zu Ende gehende Finanzjahr in Höhe von fast 300 Millionen Namibia Dollar. Dies teilte die Zentralbank bei der Vorstellung des Jahresfinanzberichtes mit. Dies sei ein Anstieg gegenüber dem vorherigen Finanzjahr von mehr als 80 Millionen Namibia Dollar. Das Finanzministerium zeigte sich hoch zufrieden mit der Arbeit der Bank of Namibia. Insgesamt sei der namibische Bankensektor 2018 trotz der Wirtschaftsprobleme im Land sehr stabil gewesen.

Mehr lesen

2. April 2019 - Nachrichten am Mittag

Der kürzlich verstorbene Ondonga-König Immanuel Kauluma Elifas erhält ein Staatsbegräbnis. Dies bestätigte das Büro des namibischen Staatspräsidenten. Staatspräsident Hage Geingob erachte ein Staatsbegräbnis aufgrund der Position von Elifas und seinem Einsatz für die Verständigung zwischen den traditionellen Führern und Volksgruppen im Land als gerechtfertigt. Elifas war Ende März im Alter von 86 Jahren verstorben. Er war seit 1975 König der Ondonga und damit einer der am längsten amtierenden traditionellen Führer im Land. Er soll seine letzte Ruhe am 13. April auf dem Familienfriedhof bei Olukonda finden.

Mehr lesen

2. April 2019 - Nachrichten am Morgen

Das Bildungsministerium denkt darüber nach, die Zahl seiner Mitarbeiter zu reduzieren. Das habe Staatssekretärin Sanet Steenkamp gestern bei der Erläuterung des Budgets ihres Ressorts erklärt, berichtet der Namibian. Dabei gehe es um Personal des Ministeriums sowohl auf nationaler als auch auf regionaler Ebene. Vom Gesamtbudget von 13,7 Milliarden Namibia Dollar müssen Steenkamp zufolge 10 Milliarden für Gehälter aufgebracht werden. Weitere 1,4 Milliarden Dollar sind für Beiträge zur Renten- und Sozialversicherung vorgesehen. Die Ausgaben des Bildungsministeriums für Personal sind gegenüber dem vergangenen Finanzjahr um 757 Millionen Dollar gestiegen. Der Bau von Schulen hinkt seit Jahren hinter den Vorgaben hinterher.

Mehr lesen

1. April 2019 - Nachrichten am Abend

Erneut sind bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Okahandja und Otjiwarongo Todesopfer zu beklagen. Zwei Personen sind Polizeiangaben nach gestorben, als der 50-jährige Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Fahrer und ein Kleinkind verstarben noch an der Unfallstelle. Zwei weitere Fahrzeuginsassen wurden mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus in Katutura eingeliefert, die anderen beiden haben nur leichte Verletzungen davongetragen. – Bereits am Freitag warne unweit von Grootfontein zwei Personen im Alter von 21 und 38 Jahren bei einem ähnlichen Unfall gestorben.

Mehr lesen

1. April 2019 - Nachrichten am Mittag

Die Entwicklungsgemeinschaft des Südlichen Afrika SADC hat den Komoren zu den friedlichen Wahlen von vor einer Woche gratuliert. Anders als unabhängige internationale Beobachter habe die Staatengemeinschaft keinerlei Auffälligkeiten bei den Wahlen festgestellt. Man sei zufrieden mit dem Ablauf der Wahl, betonte Namibias Staatspräsident Hage Geingob, der den Vorsitz der SADC innehat. Man werde die Komoren auch in Zukunft bei Aufbau des Landes unterstützen, hieß es. - Azali Assoumani hatte bei den Wahlen mit 61 Prozent eine zweite Amtszeit als Präsident gewonnen.

Mehr lesen

Ostern 2019

 

Ostern 2019- Gewinnen Sie mit Hitradio Namibia jeden Tag tolle Preise

Von 08. Bis 18 April können an jedem Werktag tolle Preise gewonnen werden- teilen Sie uns doch einfach mit welche Farbe das Ei des Tages hat-

Mitmachen ist ganz einfach, nur Name und Farbe des Eis

  • per WhatsApp an 085 3444333,
  • per email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
  • per Facebook Eintrag https://www.facebook.com/hitradionamibia

mitteilen.

Viel Spass beim mitmachen!

Teilnahmebedingungen sind unter unserem Facebook Konto einzusehen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.