Samstag 21. Oktober 2017

20. Oktober 2017 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Schon vor dem Start der neuen Fußballsaison gibt es erneuten Ärger. Vier Erstligavereine haben das Obergericht mit einem Eilantrag angerufen. Sie wollen eine Vorbereitungszeit für die neuen Saison von mindestens sechs Wochen ab dem 11. Oktober durchsetzen. Die vier Vereine werden am geplanten Ligastart heute nicht teilnehmen. Es handele sich um Black Africa, Tigers, Orlando Pirates und Blue Waters. Die Walvisbayer haben sich jedoch bereits wieder von dem Antrag distanziert. Der Start der neuen Saison wurde, nachdem seit knapp 18 Monaten keine Spiele mehr stattfanden, erst vergangene Woche bekanntgegeben. Mit FNB und MTC hatten sich zwei Großsponsoren für die benötigten 20 Millionen Namibia Dollar pro Saison gefunden.

Mehr lesen

19. Oktober 2017 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Behindertensport

“Disability Sport Namibia” DSN hat “Special Olympics Namibia” SON die Zulassung entzogen. SON hatte bereits Anfang des Jahres seine internationale Akkreditierung eingebüßt. Es hatte betriebswirtschaftliche Probleme gegeben. Gleichzeitig wurde als neuer Vorsitzender von DSN Namibias paralympischer Schwimmer Gideon „The Amphibium“ Nasilowski bekannt gegeben. DSN ist die der Dachverband der behinderten Sportler in Namibia. Ohne SON unterstehen dem Verband nun nur noch das National Paralympische Komitee und die Namibische Sportvereinigung der Gehörlosen.

Mehr lesen

18. Oktober 2017 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Motorsport

Beim Abschlussrennen der namibischen Enduro-Meisterschaft 2017 nahmen 70 Fahrer auf Farm Elisenheim teil. Henner Rusch stand bereits vor dem Rennen als Meister der Offenen Klasse fest. Aufgrund einer Zeitstrafe fuhr er diesmal hinter Marcel Henle durchs Ziel.  Günther Gladis, ebenfalls auf einer KTM, wurde Dritter. Henle sicherte sich mit dem Sieg die Vizemeisterschaft vor Corner Visser. JL Opfermann war in der Quad-Klasse einmal mehr das Maß aller Dinge. Bei den Damen gewann Shannon Rowland die Meisterschaft. Bei den Seniorenfahrern nimmt Jörn Greiter die Meisterschaft mit nach Hause.

Mehr lesen

17. Oktober 2017 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Was Ende vergangener Woche schon vermutet wurde bestätigt sich nun. Die Namibia Premier League wird nach dem Ausfall einer kompletten Saison nun wieder durchgeführt. Das Auftaktspiel der Saison 2017/17 bestreiten am Freitag in Windhoek die Orlando Pirates und African Stars.

Mehr lesen

16. Oktober 2017 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Radsport

Lotto Petrus und Michelle Voster habe die Namibia Cycle Classics gewonnen. Für Petrus war es nach einem 2. und 3. Platz 2013 bzw. 2014 der erste Sieg. Er fuhr vor Gerhard Manns Jnr. und Jacques Cellier durchs Ziel. Für Voster war es bei den Frauen bereits der dritte Sieg in Folge. - Die diesjährigen Cycle Classics waren mit mehr als 2000 Teilnehmern im Straßen- und Mountainbike-Rennen sowie im Kinderrennen die teilnehmerstärksten der Geschichten.

Mehr lesen

13. Oktober 2017 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Nach mehr als einem Jahr Pause geht am kommenden Freitag die Namibia Premier League los. Alle 16 Erstligavereine wurden dementsprechend informiert. Zu den Sponsoren, es war die Rede von benötigten 24 Millionen Namibia Dollar, wurden keine Angaben gemacht. Dies solle Anfang kommender Woche geschehen. Nachdem Hauptsponsor MTC ausgestiegen war, fiel die Saison 2016/17 aus. Scheinbar werde MTC aber nun 19 Millionen Dollar zur Verfügung stellen.

Mehr lesen

11. Oktober 2017 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Regionalfußball

Am Samstag kommen die etwas gesetzteren Herren im Fußball zum Einsatz. Los geht es mit der ersten Partie auf dem Gelände des DTS um 8 Uhr. Neben den Gastgebern sind auch die Zim Strikers, ein chinesisches Team, der SKW, Atlantis und Ramblers am Start. Für das leibliche Wohl sowie weitere Unterhaltung für Groß und Klein ist gesorgt. – Indessen ist der „Namib Daughters FC“ das Maß aller Dinge in der Swakopmunder Frauenliga. Die Mannschaft hat nun aus fünf Spielen 12 Punkte und damit beste Chancen die Hinrunde auf dem ersten Tabellenplatz abzuschließen

Mehr lesen

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League