Donnerstag 16. August 2018

19. April 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Im Vorfeld des anstehenden Achtelfinals im NFA-Cup hat der Khuse FC einen weiteren Erfolg in Aussicht gestellt. Der Drittligameister aus der Region Oshana hatte in der ersten Hauptrunde des namibischen Pokals sensationell den amtierenden Meister Tigers aus dem Wettbewerb geworfen. Nun geht es am Samstag gegen Rekordmeister Black Africa um den Einzug in die Runde der Letzten 8. Sieben weitere Spiele stehen an diesem Wochenende in Walvis Bay und Windhoek auf dem Programm.

Mehr lesen

18. April 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Real Saragossa bleibt mit der namibischen Ausnahmefußballerin Zenatha Coleman weiter auf dem Weg nach oben. Coleman schoss in ihrem zehnten Spiel für den spanischen Erstligisten bereits ihr fünftes Tor. Trotz des Sieges gegen Real Sociedad bleiben die Damen aus Saragossa auf dem vorletzten Tabellenplatz, mittlerweile aber mit 20 Punkten. Bis zum 16 Spieltag noch ohne Coleman war Saragossa abgeschlagen Tabellenletzter. Coleman gilt aktuell als die wohl beste Fußballerin Afrikas.

Mehr lesen

17. April 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Beachvolleyball

Das zweite Turnier der Timetou-Beachvolleyball-Serie fand am Wochenende beim DTS in Windhoek statt. Bei den Männern ging Conrad Johannes als Sieger vom Platz, bei den Damen war Rosi Hennes nicht zu schlagen. Die „Starshine Volleyball Academy” gewann das Mixed-4-a-Side-Turnier. – Fünf weitere Turnier in der Serie finden in diesem Jahr noch statt. Als nächstes ist wieder der DTS am 16. Juni Austragungsort. Den Jahresabschluss bildet das Bank Windhoek-Turnier in Langstrand am 22. Dezember.

Mehr lesen

16. April 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Commonwealth-Spiele

Zum Abschluss der Commonwealth-Spiele in Australien gab es mit Gold für Jonas Junias im Halbweltergewicht und Gold für Helalia Johannes im Marathoinlauf noch einen versöhnlichen Abschluss. Damit blieben die Sportler aber dennoch hinter den Erwartungen und den jeweils drei Medaillen aus den vorangegangenen beiden Spielen zurück. Bei denen gab es aber kein Gold für Namibia zu bejubeln. Zudem erreichte am Wochenende Roger Haitengi im Dreisprung Rang 8. Die Radfahrer enttäuschten auf den Rängen 36 bis 44. Im Marathon der Damen wurde neben dem Goldrang noch Platz 7 und 12 erlaufen, bei den Herren Rang 6.

Mehr lesen

13. April 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Commonwealth-Spiele

Namibias größte Hoffnung bei den Commonwealth-Spielen in Australien, Ananias Shikongo, hat eine Medaille verpasst. Er lief in 11,37 Sekunden über die 100 Meter T11 hinterher und wurde am Ende Vierter und Letzter. Roger Haitengi wurde in der Qualifikation im Dreisprung Zweiter und kämpft nun morgen um eine Medaille. Tristan de Lange Mountainbike ist beim Mountainbike-Rennen in 1 Stunde 26 Minuten und 59 Sekunden guter Zwölfter geworden. - Zur Stunde kämpft Jonas Junias Jonas in der Klasse bis 64 Kilogramm um den Einzug ins Finale.

Mehr lesen

12. April 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Commonwealth-Spiele

Bei den Commonwealth-Spielen in Australien standen gestern für Namibia lediglich Vorrundenspiele im Bowls auf dem Programm. Die Vierer-Männer verloren ihr drittes Spiel knapp mit 11 zu 14 gegen die Auswahl Fidschis. In einem weiteren Spiel, gegen Malaysia, gab es eine weitere 11-zu-14-Niederlage. Für die Dreier-Damen lief es im fünften Spiel gegen Sambia deutlich besser. Hier gab es ein klares 19 zu 9 für Namibia gegen den nordöstlichen Nachbarn. Damit schlossen die Damen die Tabelle mit einem Sieg und drei Niederlagen auf Rang 4 ab. – In der Nacht waren die namibischen Medaillenhoffnungen im Radfahren am Start. Michelle Vorster hat als 8. im Mountainbikerennen eine Medaille knapp verpasst. Tristan da Lenge fährt zur Stunde um eine Medaille auf dem Mountainbike.

Mehr lesen

11. April 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Commonwealth-Spiele
Bei den Commonwealth-Spielen im australischen Gold Coast hat Hardus Maritz über die 400 Meter Hürden das Halbfinale verpasst. Er wurde in seinem Lauf mit 50,41 Sekunden lediglich Fünfter. Besser lief es einmal mehr für Namibias Vorzeigeboxer Jonas Junias Jonas. Er besiegte im Viertelfinale bis 64 Kilogramm seinen sri-lankischen Konkurrenten klar mit 5 zu 0 nach Punkten. Nun geht es Freitag gegen den Engländer Like McCormick um den Einzug ins Finale. Im Rad-Zeitfahren der Damen auf der Straße wurde Vera Adrian nur 16. Sie kam nach 42 Minuten und 26,14 Sekunden mit mehr als sieben Minuten Rückstand ins Ziel. – Beim Rasenbowling gab es in der Gruppenphase für Namibias Dreier-Damen zwei knappe Niederlagen gegen Wales und Jersey. Die Vierer-Herren setzten sich hingegen gegen die Auswahl Niues durch. Heute stehen drei weitere namibische Spiele im Rasenbowling an.

Mehr lesen

Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok