Sonntag 20. Januar 2019

07. November 2016 - Sport am Abend

Sport in Namibia

Enduro

Der hiesige Verband hat am vergangenem Wochenende offiziell die Sieger der vergangenen Saison ausgezeichnet. Henner Rusch, der die offene Klasse zum vierten Mal in Folge ganz oben in der Endabrechnung beendete, wurde zudem als bester Fahrer der gesamten Saison ausgezeichnet. Dahinter reihten sich die Brüder Marcel und Pascal Henle ein. Pascal war erst in diesem Jahr in die Köningsklasse aufgestiegen und hatte auf Anhieb mit um den Titel gekämpft. Die neue Saison beginnt im Februar des kommenden Jahres.

Mehr lesen

07. November 2016 - Sport am Mittag

Sport in Namibia

Faustball

Der Cohen FC hat seine beeindruckende Saison am vergangenen Samstag mit dem ersten Platz beim Landespokal gekrönt. Der aktuelle Meister setzte sich in einem hartumgekämpften Finale in der A-Wertung mit 3:2 gegen die erste Auswahl des Sportclubs Windhoek durch. Damit feierten die Gelb-Blauen den dritten Titel der Saison. Zudem wurde mit Helmo Minz ein Akteur aus den Reihen des der Pokalsieger zum Spieler des Jahres ernannt.

Mehr lesen

3. November 2016 - Sport am Abend

Sport international

Fußball

Das Rätsel um die Suspendierung von Pierre-Emerick Aubameyang scheint gelöst. Dem Vernehmen nach wurde der Torjäger des BVB wegen einer unerlaubten Reise nach Mailand kurzfristig aus dem Kader für das Champions-League-Spiel gegen Sporting Lissabon gestrichen. Aubameyang war am Montag in die norditalienische Metropole geflogen und am nächstem Morgen zu spät zum Treffpunkt seiner Mannschaft erschienen. Der Verein wollte den Fall nicht näher kommentieren.

Mehr lesen

3. November 2016 - Sport am Morgen

Internationaler Sport

Fußball

Am Abend trennte sich im vierten Gruppenspiel der UEFA-Championsleague Dortmund von Sporting CP 1 zu 0. Leverkusen kam in Tottenham bei den Hotspurs zu einem 1 zu 0. Zudem spielte unter anderem Real Madrid 3 zu 3 bei Legia in Warschau und Juventus Turin kam zu Hause gegen Lyon zu einem 1 zu 1. – Indessen hat sich der ehemalige deutsche Nationalspieler Christoph Metzelder für Zeitstrafen im Fußball ausgesprochen. So führe seiner Meinung nach kein Weg daran vorbei, bei taktischen Fould die Spieler mit einer Feldsperre von fünf Minuten zu belegen. Die bisher übliche Gelb-Strafe mit Freistoß würde die Spieler nicht von Taktikfouls abhalten.

Mehr lesen

Werbung
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok