Dienstag 22. Mai 2018

15. August 2016 - Sport am Morgen

Olympischer Marathon in Rio; © Lui Siu Wai/Xinhua-NAMPA

Sport in Namibia

Olympische Spiele - Marathon

Auch bei den fünften Olympischen Sommerspielen nach den letzten Medaillengewinnen 1996, bleibt Namibia weiterhin ohne Medaille. Im Marathon, an dem Namibia mit drei Damen teilnahm, wurde von Beate Naigambo mit dem 41. Rang der beste Platz erzielt. Sie blieb mit 2 Stunden 36 Minuten und 32 Sekunden fast 10 Minuten über ihrem persönlichen Rekord. Helalia Johannes, die bis Kilometer 30 noch sehr gut in den Top 25 lag, wurde nur 56. Alina Armas wurde 75.

Mehr lesen

12. August 2016 - Sport am Abend

Namibischer Sport

Extremsport

In diesem Jahr können sich die Teilnehmer des “Spitzkoppe Community Run and Mountain Bike Challenge” auf noch mehr Preisgeld freuen. Es winken insgesamt 70.000 Namibia Dollar, gegenüber 22.000 Namibia Dollar im vergangenen Jahr. Erneut werden am 10. September Profi- und Amateursportler über verschiedene Distanzen antreten, darunter Halbmarathon und ein 70 Kilometer Radrennen. In diesem Jahr werden mehr als 650 Teilnehmer erwartet.

Mehr lesen

12. August 2016 - Sport am Mittag

Sport international

Sport-Politik

Die türkische Staatsanwaltschaft hat im Zusammenhang mit dem Putschversuch in dem Land die Festnahme des früheren Stars Hakan Sükür angeordnet. Dem im Ausland lebenden Sükür werde vorgeworfen, Gülen-Anhänger und damit Mitglied einer bewaffneten Terrororganisation zu sein. Auch Sükürs Vater Selmet Sükür sei zur Fahndung ausgeschrieben worden. Der türkische Staatspräsident Recep Erdogan macht den in den USA lebenden Prediger Fethullah Gülen für den Putschversuch verantwortlich.

Mehr lesen

12. August 2016 - Sport am Morgen

Fußball (Symbolbild); © Lenka/Freeimages.com

Sport in Namibia

Fußball

Weiterhin gibt es keinen Spieltermine für die Aufstiegsspiele zu Namibias zweithöchster Fußballklasse, der First Division. Hintergrund der Entscheidung ist die Satzung der Namibia Football Association, wonach kein Besitzer mehr als einen Verein pro Liga antreten lassen darf. Tropical Heat, Eleven Warriors und Osona Military School seien jedoch alles Vereine der namibischen Verteidigungskräfte und hätten alle die Möglichkeit in der kommenden Saison zweitklassig zu spielen.

Mehr lesen
 

Werbung