Freitag 19. Oktober 2018

3. Oktober 2016 - Sport am Mittag

Sport in Namibia

Volleyball

Die Herren-Auswahl der namibischen Streitkräfte hat erneut das Pokal-Turnier des hiesigen Verbandes gewonnen. Die Mannschaft setzte sich im Finale am vergangenen Wochenende gegen die Polizisten-Truppe von NamPol durch. Bei den Damen sicherten die Revivlas die prestigeträchtige Trophäe. Im Endspiel gehielten die neuen Champions die Oberhand über den Sportklub Windhoek. Beim NVF-Pokal treten die besten Teams Namibias über eine Gruppenpahse drei K.O.-Runden gegeneinander an.

Mehr lesen

3. Oktober 2016 - Sport am Morgen

Internationaler Sport

Fußball

Trotz neuen Trainers hat der Hamburger SV im sechsten Spiel der Bundesligasaison 2016/17 die fünfte Niederlage eingefahren. Damit liegen die Hanseaten mit nur einem Punkt nun am Ende der Tabelle, hinter Ingolstadt mit ebenfalls einem Zähler und Schalke. München führt nun mit 16 Punkten vor Berlin mit 13 und Dortmund mit 12 Zählern. - Bayern spielte Unentschieden Köln, während Dortmund 2 zu 0 gegen Leverkusen verlor. Bremen spielte Unentschieden gegen Darmstadt, ebenso wie Wolfsburg und Mainz; Hoffenheim, Schalke und Leipzig gewannen. – Auch in der zweiten Fußballbundesliga liegt mit St. Pauli ein Hamburger Fußballverein am Tabellenende.

Mehr lesen

30. September 2016 - Sport am Abend

Sport international

Fußball

Nach jast einem Jar kehrt Ilkay Gündogan in die deutsche Nationalmannschaft zurück. Der zu Manchester City gewechselte Mittelfeldspieler gehört zum 22-köpfigen Aufgebot, das Bundestrainer Joachim Löw heute für die beiden anstehenden WM-Qualifikationsspiele nominierte. Nach längeren Pausen stehen auch Mario Gomez, Jerome Boateng und Sebastian Rudy für die Partien gegen Tschechien am 8. Oktober und drei Tage später in Hannover gegen Nordirland wieder im Kader. Der Dortmunder Andre Schürrle fällt wegen einer Knieverletzung für den Länderspiel-Doppelpack aus.

Mehr lesen

30. September 2016 - Sport am Mittag

Feldhockey (Symbolbild); © Soulprovider/Wikimedia Commons

Sport in Namibia

Feld-Hockey

Nach den Abschluss-Spielen der diesjährigen Outdoor-Liga am Mittwochabend haben die Organisatoren nun die Gesamtsieger bekannt gegeben. Bei den Herren konnte der Deutsche Turn- und Sportverein seinen Titel erfolgreich verteidigen. Am Ende reichte ein Punkt Vorsprung auf den Tabellenzweiten WOB, um den obersten Podestplatz sicher zu machen. Die Frauen-Auswahl der WOB setzte sich hingegen in der Damen-Konkurrenz durch und verteidigte damit ebenfalls ihren Gesamtsieg aus dem Vorjahr.

Mehr lesen

Werbung
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok