Montag 15. Oktober 2018

15. Oktober 2015 - Sport am Morgen

Namibischer Sport                            

Fußball

Namibia geht als Außenseiter in die nächste Qualifikationsrunde zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Die Partien am 9. und 17. November gegen Guinea werden laut Trainer Manetti „nicht leicht“. Guinea liegt in der FIFA-Weltrangliste gut 70 Plätze vor Namibia auf dem 55. Rang. In bisher fünf Spielen gegen die westafrikanische Mannschaft, verlor Namibia drei, zwei endeten Unentschieden. Namibia hatte in der ersten Qualifikationsrunde Gambia besiegt.

Mehr lesen

14. Oktober 2015 - Sport am Abend

Sport in Namibia

Faustball
Namibias Nationalmannschaft trifft bei der Weltmeisterschaft in der Gruppe A auf Gastgeber Argentinien, Deutschland, die Schweiz und die USA. Dies ergab die endgültige Auslosung des Weltverbandes IFA heute. Die Gruppen A und B beinhalten die Top 10 Faustballnationen, während in Gruppe C die WM-Neulinge spielen. Der Hintergrundgedanke der Einteilung ist es, das erwartete Leistungsgefälle zwischen etablierten Teams und Newcomern auszugleichen. Das Turnier finde vom 14. bis zum 22. November statt.

Mehr lesen

14. Oktober 2015 - Sport am Mittag

Sport in Namibia

Cricket
Die Herren-Auswahl des hiesigen Cricket-Verbandes hat ihre Auftaktspiele in zwei südafrikanischen Provinz-Turniern am vergangenen Wochenende mit gemischten Ergebnissen beendet. Während die „Adler“ im ersten Duell der Sunfoil-Dreitagesserie gegen Boland eine 8-Wicket-Niederlage kassierten, setzte sich die Mannschaft um Kapitänn Stephen Baard einen Tag später mit 29 Runs gegen den gleichen Gegner zum Auftakt der 50-Over-Challenge des südafrikanischen Verbandes durch.

Mehr lesen

14. Oktober 2015 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Fußball

Namibia hat die erste Runde in der WM-Qualifikation für Russland 2019 überstanden. Nach einem 1 zu 1 vor fünf Tagen in Gambia, gewannen die Brave Warriors gestern 2 zu 1 in Windhoek. Es war das 200. Länderspiel Namibias. Die Tore für Namibia erzielten Willy Stephanus und Hendrik Somaeb. Namibia trifft nun in der zweiten Qualifikationsrunde in Hin- und Rückspiel auf die Auswahl Guineas.

Mehr lesen

13. Oktober 2015 - Sport am Abend

Sport international

Fußball
Der krisengeplagte Zweitligist SC Paderborn hat Ex-Nationalspieler Stefan Effenberg als neuen Trainer verpflichtet. Das gab der Klub am Dienstag offiziell bekennt, Effenberg erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2017. Zuvor hatte es Verhandlungen von Klub-Chef Wilfried Finke und Manager Michael Born mit dem 47-Jährigen auf Mallorca gegeben.

Mehr lesen

13. Oktober 2015 - Sport am Mittag

Sport in Namibia

Enduro
Die namibische Enduro-Meisterschaft Namibias geht an diesem Samstag zu Ende. Beim Saisonabschluss auf der Farm Otjihokero, die etwa 67 Kilometer östlich der Hauptstadt Windhoek gelegen ist und auf der erstmals ein Rennen ausgetragen wird, sind die meisten Wertungsklassen nach sieben Rennen bereits entschieden. Für die meisten Fahrer geht es demnach nur noch um eine bessere Platzierung in der Abschlusstabelle und Ergebnis-Kosmetik.

Mehr lesen

13. Oktober 2015 - Sport am Morgen

Namibischer Sport                            

 

Motorsport

Wilro Dippenaar und sein Beifahrer Riaan van der Westhuizen haben die Hemco Paint Rally gewonnen. Nach ihrem Sieg 2014 bei der Cymot-Rally war es der zweite große Erfolg des Teams. Nach 1:13:25 fuhren die beiden als erste über die Ziellinie. Nur acht der gemeldeten 11 Fahrzeuge konnten die 12 Etappen über insgesamt 110 Kilometer zu Ende bringen. Mit der Total Tara Rally findet ab dem 19. November wieder eine große Motorsportveranstaltung in der Nähe von Windhoek statt.

 

Mehr lesen

Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok