Mittwoch 20. Juni 2018

28. August 2015 - Sport am Mittag

Sport in Namibia

Fußball
Nationaltrainer Ricardo Mannetti hat seinen 23-köpfigen Kader für das Qualifikationsspiel zur Afrika-Meisterschaft am 5. Septemer gegen den Senegal bekannt gegeben. Ein Großteil der Mannschaft setzt sich wie erwartet aus Auslandslegionären zusammen. Ronald Ketjijere wird das Team als Kapitän aufs Feld im Sam-Nujoma-Stadion führen. Namibia hat sein erstes Qualifikationsduell vor rund zwei Monaten gegen den Niger verloren und steht nun bereits unter Druck. Hinzu kommt, dass der Senegal eine sehr starke Mannschaft nominiert hat. Außer einem Spieler verdient der Rest der Mannschaft sein Geld in Europa.

Mehr lesen

28. August 2015 - Sport am Morgen

Sport in Namibia

Marathon und Radsport

Der jährliche “Visriver Marathon” findet am 26. September statt. Neben der 42,19 Kilometer langen Standard-Marathon-Strecke um die südnamibische Stadt Keetmanshoop, wird auch ein Halbmarathon ausgetragen. Die besten Radsportler können sich über 104 oder 42 Kilometer messen. Insgesamt wird ein Preisgeld von 35.000 Namibia Dollar ausgeschüttet. Anmeldungen für eine der größten Sportveranstaltungen in Südnamibia sind noch möglich.

Mehr lesen

27. August 2015 - Sport am Abend

Sport in Namibia

Radsport

Der namibische Radsport-Verband greift Tristan de Lange bei seiner Teilnahme an der Mountainbik-WM mit finanziellen Mitteln in Höhe von 20.000 Namibia Dollar unter die Arme. Das Geld soll die Reise- und Unterkunftskosten des Nachwuchsfahrers decken, berichtet die Nachrichtenagentur Nampa. Der globale Wettkampf finden vom 31. August bis zum 6. September in Andorra statt. De Lange ist aktuller Junioren-Meister Afrikas. Zudem wird er an vierter Stelle des Welt-Rankings geführt.

Mehr lesen

27. August 2015 - Sport am Mittag

Sport in Namibia

Rugby

Jacques Burger wird Namibias Rugby-Nationalmannschaft wie ewartet als Spielführer zur Weltmeisterschaft in England im kommenden Monat führen. Dies erklärte der hiesige Verband heute in einer schriftlichen Mitteilung. Neben der Ernennung des Profis vom englischen Meister Saracens zum Spielführer gaben die NRU-Verantwortlichen auch den entgültigen Kader, der zum globalen Wettkampf aufbrechen wird, bekannt. Dieser setzt sich aus insgesamt 31 Spielern zusammen. 14 haben bereits in der Vergangenheit WM-Erfahrung gesammelt.

Mehr lesen

27. August 2015 - Sport am Morgen

Internationaler Sport

Leichtathletik

Der Südafrikaner Wayde van Niekerk hat bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Peking Gold über 400 Meter gewonnen. Mit 43,48 Sekunden lief er zudem die sechst-schnellste jemals über die Strecke erzielte Zeit. Der US-Amerikaner LaShawn Merritt wurde Zweiter, Kirani James aus Grenada gewann Bronze. Im Medaillenspiegel führt nach dem fünften Wettkampftag Kenia mit sechs Goldmedaillen, drei Silber- und zwei Bronzemedaillen. Dahinter liegt das Vereinigte Königreich mit drei goldenen. Deutschland liegt mit insgesamt fünf Medaillen, davon einer goldenen auf dem 6. Platz, Südafrika ist derzeit 10.

Mehr lesen

25. August 2015 - Sport am Abend

Sport in Namibia

All Africa Games
Namibia reist mit einer starken Radsport-Mannschaft zu den All Africa Games in den Kongo. Wie die Nachrichtenagentur Nampa nun berichtet, wird das 10-köpfige Team vom ehemaligen Afrika-Meister und Namibias derzeit erfolgreichstem Fahrer Dan Craven angeführt. In der Herren-Konkurrenz stehen dem Ass Michael Pretorius, Costa Seibeb, Xavier Papo und Gerhard Mans zur Seite. Till Drobisch musste seine Teilnahme absagen. Ein Ersatz für ihn soll in Kürze bekannt gegeben werden. Bei den Damen wird Namibia von Vera Adrian, Irene Steyn, Michelle Vorster und Chelna Neethling vertreten.

Mehr lesen

25. August 2015 - Sport am Mittag

Sport in Namibia

Radsport
Michael Pretorius hat die Herren-Konkurrenz des Mountainbike-Rennens in der kleinen Ortschaft Stampriet am vergangenen Samstag gewonnen. Der Fahrer des KIA-Namibia-Teams beendete die 70 Kilometer lange Strecke in 2 Stunden, 59 Minuten und 31 Sekunden. Zweiter wurde Johnny Steenkamp vor Henco Blaauw. Bei den Damen triumphierte Kirsten Elfrieda. Sie verwies Carolin Janik auf den zweiten Platz.

Mehr lesen
 

Werbung

 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok