Freitag 15. November 2019

Music low res4 300ppx

 

15. Dezember 2015 - Sport am Abend

Geschäftsstelle von Borussia Dortmund; © Lucas Kaufmann/Wikimedia Commons

Sport international

Fußball

Die Fans von Borussia Dortmund können wieder hoffen, dass die Hinrunde von Marco Reus doch noch nicht beendet ist. Die zunächst befürchtete schwerere Blessur habe sich nicht bestätigt, berichtete Trainer Thomas Tuchel. Zwar bestätige er, dass der Mittelfeldspieler im DFB-Pokal-Achtelfinale morgen fehlen wird, jedoch ist sein Einsatz gegen den 1. FC Köln am Samstag weiterhin möglich.

Mehr lesen

15. Dezember 2015 - Sport am Mittag

Tischtennis (Symbolbild); © David Stern/Freeimages.com

Sport in Namibia

Tischtennis

Namibias Herren und Damen sind beim Region-5-Turnier in Swakopmund nur knapp an einer Medaille vorbeigeschrammt. Nach vier Wettkampftagen landeten beide Kontingente in ihren jeweiligen Wertungen auf dem vierten Rang. Als beste Nation kristallisierte sich Südafrika heraus. Die Spieler aus der Kap-Republik sicherten sich insgesamt zehnmal Edelmetal.

Mehr lesen

15. Dezember 2015 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Rugby

Namibia nimmt mit einer Auswahl im kommenden Jahr am südafrikanischen Currie Cup teil. Insgesamt werden 15 Mannschaften in 166 Spielen antreten. Damit wird der Currie Cup 2016 mehr als zwei Mal so lang wie in diesem Jahr dauern. Der Wettbewerb beginnt am 9. April. Für Namibias Spieler ist die Teilnahme eine große Chance, auf professioneller Ebene Erfahrung zu sammeln. Der Currie Cup ist das älteste Rugby-Turnier Südafrikas und wurde bereits 1889 gegründet.

Mehr lesen

14. Dezember 2015 - Sport am Abend

Fußball (Symbolbild); © Bob Smith/Freeimages.com

Sport international

Fußball

Bayern München trifft im Achtelfinale der Champions League auf Juventus Turin. Der VfL Wolfsburg erwischte mit KAA Gent aus Belgien bei der Auslosung heute den vermeintlich leichtesten Gegner. Die weiteren Partien im Überblick:

Mehr lesen

14. Dezember 2015 - Sport am Mittag

Frauenfußball (Symbolbild), © Elias Minasi/Freeimahges.com

Sport in Namibia

Fußball

Namibias U17-Damen stehen in der zweiten Qualifikationsrunde zur Weltmeisterschaft 2016 in Jordanien. Nach ihrem 2:1-Hinspielsieg über Botswana reichte der Mannschaft in der vergangenen Woche ein 1:1 vor heimischem Publikum, um den Einzug in die nächste Runde perfekt zu machen. Die Gäste gingen Mitte der ersten Halbzeit in Front, ehe Kylie van Wyk im zweiten Durchgang für den umjubelten Ausgleich sorgen konnte.

Mehr lesen

14. Dezember 2015 - Sport am Morgen

Desert Dash 2015; © Hesron Kapanga/NAMPA

Namibischer Sport

Radsport

Der Namibier Tjipe Murangi und sein südafrikanischer Partner Max Knox haben das bekannteste Wüsten-Radrennen der Welt gewonnen. Sie brauchten für die 369 Kilometer des Desert Dash von Windhoek an die zentrale Küste lediglich 14 Stunden und 27 Minuten. Auf Platz 2 der insgesamt 570 Fahrer landete der bekannte namibische Radsportler Tristan de Lange mit seinem südafrikanischer Partner Ben Swanepoel. Sie kamen etwa 12 Minuten nach den Siegern ins Ziel. Auf Platz 3 landeten die großen Favoriten Dan Craven und Costa Seibeb. Beste Frau war René Schoeman in 19 Stunden und 12 Minuten.

Mehr lesen

11. Dezember 2015 - Sport am Abend

Cricket (Symboldbild); © Wikimedia Commons

Sport in Namibia

Cricket

Namibias U16-Damen haben sich überraschend deutlich den Gesamtsieg beim Easterns Festival im südafrikanischen Nigel gesichert. Die Auswahl gewann dank beeindruckender Leistung alle ihrer sechs Spiele. Dies berichtet der hiesige Verband nun in einer schriftlichen Mitteilung. Der Erfolg sei ein Zeichen dafür, dass Namibias Damen-Cricket weiter auf dem Vormarsch ist, unterstrich die CN-Führung.

Mehr lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.