Sonntag 07. Juni 2020

Music low res4 300ppx

 

23. Dezember 2015 - Sport am Mittag

Severin Freund © Wikimedia Commons

Skispringer Severin Freund geht die Zeit vor der Vier-Schanzen-Tournee gelassen an. Freund möchte während der Feiertage keinen Gedanken an die Tournee verschwenden. "Für mich heißt Weihnachten: Gutes Essen, schöne Zeit und nicht viel an Skispringen denken", sagte der große deutsche Hoffnungsträger vor der 64. Vier-Schanzen-Tournee. Seit dem Grand Slam von Sven Hannawald vor 14 Jahren warten die DSV-Adler und ihre Fans vergeblich auf den 17. deutschen Gesamtsieg der Tourneegeschichte.

Mehr lesen

23. Dezember 2015 - Sport am Morgen

Michel Platini; © Chancellery of the President of the Republic of Poland/Wikimedia Commons

Sport international

Fußball

UEFA-Präsident Michel Platini wird mit allen rechtlichen Mitteln gegen seine achtjährige Sperre vorgehen. Er wolle nicht mit Sepp Blatter, dem Präsidenten des Welt-Fußballverbandes FIFA, in einen Topf geworfen werden. Weiterhin sei es Ziel von Platini, im Februar zum Nachfolger von Blatter gewählt zu werden. Bis 26. Januar könnte theoretisch eine Kandidatur von Platini eingereicht werden, sofern seine Sperre aufgehoben wird.

Mehr lesen

22. Dezember 2015 - Sport am Abend

Andrea Petkovic; © Christian Misiano/Wikimedia Commons

Sport international

Tennis

Die deutsche Tennisspielerin Andrea Petkovic hat Gerüchte über ihr Karriere-Ende zurückgewiesen. Sie gab in einem Interview zu, dass sie an depressiven Verstimmungen in den vergangenen gut fünf Monaten gelitten habe. Sie habe sich aber erholt und bereite sich derzeit auf die neue Tennissaison vor. Petkovic steht derzeit auf Platz 24 der Weltrangliste.

Mehr lesen

22. Dezember 2015 - Sport am Mittag

Rugby (Symbolbild); © Rebecca Naden/Reuters

Sport international

Rugby

Der Gewinn der Rugby-Weltmeisterschaft in vier Jahren ist das ausgegebene Ziel des neuen englischen Trainers Eddie Jones. Nachdem dieser Stuart Lancaster nach einer desaströsen WM-Leistung im eigenen Land ersetzt hatte, gab Jones seine Pläne bis 2019 bekannt. Jones sorgte in England bei der Weltmeisterschaft für die größte Überraschung des Turniers, als die von ihm trainierten Japaner die Springböcke aus Südafrika besiegten.

Mehr lesen

22. Dezember 2015 - Sport am Morgen

Boxen (Symbolbild); © Jean Scheijen/Freeimages.com

Sport in Namibia

Boxen

Der namibische Boxsport-Dachverband hat im Vorfeld der Olympischen Spiele 2016 mit großen finanziellen Problemen zu kämpfen. So könnte es das erste Mal seit der Unabhängigkeit sein, dass Namibia aufgrund finanzieller Probleme keine Boxer nach Rio de Janeiro schickt. Schon eine Teilnahme am Qualifikationsturnier im März in Kamerun sei nicht gesichert. Zunächst sollen 10 Boxer im Januar bei einem Vorbereitungsturnier in Mosambik teilnehmen. Das Sportministerium hat bisher noch keine finanzielle Zusage gemacht.

Mehr lesen

21. Dezember 2015 - Sport am Abend

Rugby (Symbolbild); © Rebecca Naden/Reuters

Sport international

Rugby

Als erstes Land wird Neuseeland neue Regeln im Rugby testen. In der Provinzmeisterschaft sollen ab sofort zwei Schiedsrichter zum Einsatz kommen. Zudem gelten veränderte Regeln beim „Tackling“. Man wolle durch neue Regelungen die Sportart noch attraktiver machen, damit die Fangemeinde weiter wachsen kann. Die Rugby-Weltmeisterschaft in England in diesem Jahr wurde von 120 Millionen Menschen weltweit im Fernsehen gesehen, mehr als jemals zuvor.

Mehr lesen

21. Dezember 2015 - Sport am Mittag

Stadion von Real Madrid; © Luis Garcia/Wikimedia Commons

Internationaler Sport

Fußball

Real Madrid hat nach einem 1:2-Rückstand im Ligaspiel gegen Vallecano eine nie dagewesene Aufholjagd gestartet. Nach 90 Minuten stand es 10:2 für die Königlichen. Dies war das zweithöchste Ergebnis von Madrid, nachdem man vor 55 Jahren 11:2 gewinnen konnte. Vallecano konnte nach zwei Platzverweisen Mitte der ersten Halbzeit keine Gegenwehr mehr leisten. Gareth Bale erzielte vier Treffer, Karim Benzema drei und Weltfußballer Ronaldo zwei Tore. Danilo begann den Torreigen Madrids.

Mehr lesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.