Sonntag 20. September 2020

3. Februar 2016 - Sport am Morgen

Squash in Namibia (Archivbild); © Hesron Kapanga/NAMPA

Sport in Namibia

Squash

Mit einer neuen Squash-Liga, die am Montag ihren Auftakt hatte, soll der Sport in Namibia noch beliebter werden. In der MobiPay Individual Squash League treten auch einige der besten Spieler des Landes an. Insgesamt kämpfen die Squasher 15 Wochen lang um die Trophäe. Eine besondere Struktur soll Spannung bis zum letzten Spieltag garantieren.

Mehr lesen

2. Februar 2016 - Sport am Abend

Bogensport (Symbolbild); (c) Getüm/Wikimedia Commons

Sport in Namibia

Bogensport

Ägyptens Bogen-Asse haben die Afrika-Meisterschaften in Windhoek dominiert. Wie das Organisationsteam des hiesigen Verbandes nun bekannt gab, sicherten sich die Sportler aus Nordafrika auf dem Gelände des Deutschen Turn- und Sportvereins ingesamt 12 mal Edelmetall. Den zweiten Rang belegten die Südafrikaner, während die nambischen Asse das Turnier auf Platz drei in der Endabrechung beendeten.

Mehr lesen

2. Februar 2016 - Sport am Mittag

Namibische U19-Cricketnationalmannschaft in Bangladesch; © Proactive Sportsmarketing & Management

Sport in Namibia

Cricket

Namibias U19-Auswahl hat ihr letztes Vorrundenspiel bei der Weltmeisterschaft in Bangladesch verloren und damit eine weitere Sensation verpasst. Zwei Tage nach dem 2-Wicket-Sieg über den amtierenden Titelträger Südafrika war die Mannschaft den Gastgebern heute Morgen mit 8 Wickets unterlegen. Allerdings hatten die „jungen Adler“ sich bereits vor dem Duell für das Viertelfinale qualifiziert, wo sie am Samstag gegen den Turnierfavoriten Indien ran müssen.

Mehr lesen

2. Februar 2016 - Sport am Morgen

Cricket (Symboldbild); © NAMPA

Sport in Namibia

Cricket

Mit einem Sieg heute gegen Gastgeber Bangladesch, kann Namibia im Viertelfinale der U19-Cricket-Weltmeisterschaft dem großen Favoriten Indien aus dem Weg gehen. Die Namibier liegen vor dem letzten Gruppenspiel auf Platz 1 der Tabelle, vor der punktgleichen Mannschaft aus Bangladesch. Der Gruppensieger trifft im Viertelfinale auf Nepal. Bereits ausgeschieden in der Gruppe sind Titelverteidiger Südafrika und Schottland. Namibia und Bangladesch hatten jeweils gegen Schottland und Weltmeister Südafrika gewonnen.

Mehr lesen

1. Februar 2016 - Sport am Abend

Fußball (Symbolbild); © Bob Smith/Freeimages.com

Sport international

Fußball

Die englische Premier League bleibt in Sachen Neuverpflichtungen die Nummer eins in Europa. Die Verantwortlichen der 20 Klubs haben schon vor Ende der Winter-Transfers 1,3 Milliarden Euro für die Saison 2015/16 ausgegeben und damit einen neuen Rekord aufgestellt. Die bisherige Bestmarke, die sich aus den Verpflichtungen vor der Saison und dem Winter zusammensetzt, lag bei 1,26 Millarden Euro und datierte aus der Vorsaison.

Mehr lesen

1. Februar 2018 - Sport am Mittag

Cricket (Symboldbild); © Wikimedia Commons

Sport in Namibia

Cricket

Namibias Junioren sorgen bei der Weltmeisterschaft in Bangladesch nicht nur sportlich für positive Schlagzeilen. Wie jetzt bekannt wurde, hat der Schlagmann Michael van Linge das Spielfeld beim Sieg gegen Südafrika gestern gegen die Entscheidung der Schiedsrichter verlassen. Die Unparteiischen übersahen einen Wicket gegen van Linge und ließen weiter spielen. Der Namibier aber erkannte den Fehler der Offiziellen, zeigte großen Sportgeist und ging vom Platz. Zu diesem Zeitpunkt war der Sieg noch alles andere als in trockenen Tüchern.

Mehr lesen

1. Februar 2016 - Sport am Morgen

Cricket (Symboldbild); © Wikimedia Commons

Sport in Namibia

Cricket

Namibia sorgt bei der U19-Cricketweltmeisterschaft in Bangladesch weiter für positive Schlagzeilen. Nach dem unerwarteten Auftaktsieg mit neun Wickets gegen Schottland gewannen die Namibier auch gegen Südafrika, diesmal mit zwei Wicket. Am Ende kam Namibia auf 136 für 8, während Südafrika nur 136 für 9 schaffte. Weiter geht es für Namibia am Dienstag gegen Gastgeber Bangladesch. Namibia führt derzeit die Gruppe A vor den punktgleichen Bangladeschi an.

Mehr lesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.