Dienstag 10. Dezember 2019

Music low res4 300ppx

 

22. Oktober 2015 - Sport am Abend

Sport in Namibia

Faustball
An diesem Samstag treten Namibias Asse zum letzten Mal in diesem Jahr gegeneinander an. Das traditionelle Jahresabschluss-Pokalturnier findet beim Swakopmunder Sportclub an der Küste statt. In der Nationalliga geht der amtierden Meister SKW 1 als Top-Favorit ins Rennen. Der Cohen FC 3 dürfte hingegen in der zweiten Spielklasse die Oberhand behalten. Für die Nationalspieler ist es der letzte Wettkampf vor beginn der Weltmeisterschaft im kommenden Monat in Argentinien. Die Begegnungen beginnen um 9 Uhr.

Mehr lesen

22. Oktober 2015 - Sport am Mittag

Sport in Namibia

Cricket
Die Nationalauswahl des namibischen Cricket-Verbandes trifft in ihrem zweiten Spiel des Interkontinental-Pokals vom 24. bis zum 27. Oktober auf Irland. Die Viertagespartie wird auf dem Gelände des Wanderers-Sportverein in der Hauptstadt ausgetragen, wie die CN-Führung heute bestätitige. Nur drei Tage später empfangen die „Adler“ um Kapitän Stephen Baard die Auswahl Kenias zu ihrem zweiten Spiel der ICC-Weltliga-Meisterschaft.

Tennis
Namibias Herren-Team bricht am Wochenende zum Davis Cup der Leistungsklasse 3 nach Ägypten auf. In der Gruppenphase trifft das Trio um Deon van Dyk, Henco Serdyn und Tuki Jacobs auf den Gastgeber, Tunesien, Lybien und Algerien an. Nur die beiden besten Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für die Finalspiele.

Sport international

Fußball
Die niederländische Ikone Johan Cruyff ist spanischen Meiden nach offenbar an Lungenkrebs erkrankt. Demnach hat der 68-Jährige die niederschmetternde Diagnose gestern erhalten und muss sich nun weiteren Untersuchungen unterziehen. Der frühere Star des FC Barcelona gewann als Spieler unter anderem dreimal den Europapokal der Landesmeister und wurde 1971, 73 und 74 als Europas Fußballer des Jahres ausgezeichnet.

22. Oktober 2015 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Leichtathletik

Die Leichtathletik-Weltmeisterschaften der Sportler mit Einschränkungen haben im katarischen Doha begonnen. Namibia ist unter anderem mit Olympiasiegerin Johanna Benson vertreten. Insgesamt haben sich acht behinderte namibische Sportler auf den Weg in das Emirat gemacht. Benson ist heute im T37-Finale über 100 Meter der Frauen vertreten und könnte die erste Medaille für Namibia gewinnen. Auch Reginald Benade im F36-Kugelstoßen kämpft um eine Medaille.

Mehr lesen

21. Oktober 2015 - Sport am Abend

Sport in Namibia

Radsport
Raul Costa Seibeb hat die diesjährige KIA-Mountianbike-Serie in beeindruckender Manier zu seinen Gunsten entschieden. Der Kletterspezialist aus Windhoek triumphiert beim letzten Saisonrennen am vergangenen Wochenende und holte damit den sechsten Sieg im sechten Rennen. Zweiter wurde Martin Freyer vor Michael Pretorius. Bei den Damen setzte sich Hester Prins gegen Michelle Doman und Benita Kasch durch. Den Gesamtsieg sicherte sich allerdings Irene Steyn.

Mehr lesen

21. Oktober 2015 - Sport am Mittag

Sport in Namibia

Sports Awards
An diesem Freitag werden Namibias herausragendsten Sport-Persönlichkeiten bei den Sports Awards in Windhoek ausgezeichnet. In der Kategorie „Sportler des Jahres“ wird zwischen Bernard Scholtz, Paulus Ambunda, Wangu Batista Gome, Jean-Paul Burger und Jacques Burger entschieden. Die Wahl zur „Sportlerin des Jahres“ wird zwischen Michelle Vorster, Michelle Künzle, Gaby Ahrens, Zenatha Coleman und Daniela Lindemeier getroffen. Ingsgesamt werden Preise in 14 Kategorien vergeben.

Mehr lesen

21. Oktober 2015 - Sport am Morgen

Internationaler Sport                       

Fußball

Am dritten Gruppenspieltag in der UEFA-Championsleague kamen mit Bayern München und Bayer Leverkusen zwei deutsche Clubs zum Einsatz. Bayern trennte sich in London von Arsenal 0 zu 2 und kassierte seine erste Niederlage, Leverkusen kam im eigenen Stadion gegen AS Rom zu einem 4 zu 4. Zudem spielte unter anderem noch Barcelona auswärts gegen BATE 2 zu 0, Kiew und Chelsea aus London trennten sich 0 zu 0.

Mehr lesen

20. Oktober 2015 - Sport am Abend

Sport in Namibia

Cricket
Der namibische Verband richtet in diesem Jahr erstmals eine Damen-Liga aus. Wie die CN-Führung heute bekannt gab, werden zum Auftakt vier Mannschaften an den Start gehen. Mit den Zebra Ladies und der Auswahl der Windhoek High School sind zwei Windhoek Teams vertreten. Von der Küste kämpfen die Pro-Ed- und Blue-Waters-Damen um den ersten nationalen Titel. Die ersten Duelle im Format T20 werden bereits an diesem Samstag ausgetragen. Die Endspielen sollen dann im November über die Bühne gehen.

Mehr lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.