Sonntag 13. Oktober 2019

Music low res4 300ppx

 

28. September 2015 - Sport am Abend

Sport in Namibia

Rugby
Namibias Nationaltrainer Phil Davies hat für das zweite WM-Gruppenspiel gegen Tonga morgen Nachmittag einige Veränderungen angekündigt. Unter anderem rücken Renaldo Bothma, Rohan Kitshoff und Chrysander Botha in die Startformation. Insgesamt sollen neun Spieler von Anfang an beginnen, die beim ersten Duell gegen Neuseeland in der vergangenen Woche vorerst auf der Bank Plazt genommen hatten. Kapitän Jacques Burger wird wie erwartet von der Rotation verschont.

Mehr lesen

28. September 2015 - Sport am Mittag

Sport in Namibia

Fußball
Namibias Profi Sandra Starke steht mit der Damen-Auswahl des deutschen Bundesligisten SC-Freiburg im Achtelfinale des DFB-Pokals. Die Mannschaft setzte sich am Sonntag mit 6:0 gegen den Zweitlliga-Verein VfL Sindelfingen durch. Starke traf zum zwischenzeitlichen 3:0 in der 41. Minute. Ihr Bruder Manfred kam mit dem Regionalligisten der Nordost-Staffel, FC Carl Zeiss Jena, indes nicht über ein 0:0 gegen FSV Wacker 90 Nordhausen hinaus.

Mehr lesen

28. September 2015 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Fußball

In der Namibia Premier League gab es am Wochenende zahlreiche Begegnungen. Die Resultate im Einzelnen waren: NPL: African Stars gegen UNAM 2 zu 0, ebenso wie Blue Waters gegen die Rundu Chiefs und United Stars gegen Mighty Gunners 2. UNAM unterlag den Eleven Arrows 0 zu 1, Tura Magic gewann deutlich mit 4 zu 1 gegen Blue Waters, Black Africa besiegte Julinho 2 zu 0 und die Rundu Chiefs unterlagen den Tigers 0 zu 1. Zudem trennte sich Mighty Gunners unentschieden 2 zu 2 von den Orlando Pirates, Civics besiegte die Citizens mit einem Tor und Young Chiefs unterlag den African Stars 0 zu 1.

Mehr lesen

25. September 2015 - Sport am Abend

Sport international

Fußball
Trainer Pep Guardiola erwartet nach der jüngsten Fünf-Tore-Gala von Robert Lewandowski keine neuen Wunderdinge des Bayern-Angreifers im Auswärtsspiel am Samstag beim FSV Mainz 05. Es sei egal, ob er ein Tor schießt oder fünf, sagte Guardiola. In Mainz strebt Guardiola den siebten Sieg im siebten Saisonspiel an, um in einer Woche als Tabellenführer der Bundesliga ins Spiel gegen „den großen Konkurrenten“ Borussia Dortmund gehen zu können.

Mehr lesen

25. September 2015 - Sport am Mittag

Sport in Namibia

Rugby
Namibias Nationalmannschaft hat sich trotz der 58:14-Niederlage gegen Neuseeland gestern Abend bei der Weltmeisterschaft in England zufrieden gezeigt. Man habe eigentlich weniger alles 50 Punkte kassieren wollen, aber die Erfahrung und die Leistung sei sehr positiv zu bewerten, berichtete Kapitän Jacques Burger nach dem Spiel. Nun gilt die volle Konzentration den nächsten Gruppenspielen, bei dem endlich der erste WM-Sieg der Geschichte her soll.

Mehr lesen

25. September 2015 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Rugby

Namibia hat sein Auftaktspiel bei der Rugby-WM in England erwartungsgemäß gegen Weltmeister Neuseeland verloren. Die Welwitschias unterlagen den All Blacks mit 58 zu 14. Zur Halbzeit stand es 34 zu 6. In der zweiten Halbzeit zeigte Namibia eine hervorragende Leistung und konnte einen Try erzielen. Namibia hat nun in drei weiteren Gruppenspielen, gegen Georgien, Tonga und Argentinien, die Chance, den ersten Sieg aller Zeiten bei einer WM zu schaffen.

Mehr lesen

24. September 2015 - Sport am Abend

Sport in Namibia
Rugby
In weniger als vier Stunden ist es soweit: Namibias National-Auswahl trifft in ihrem ersten Gruppenspiel bei der Weltmeisterschaft in England auf Neuseeland. Die Rollen sind klar verteilt. Während Namibia im Nationen-Ranking des Weltverbandes IRU auf 20. Stelle weilt, nimmt der amtierende Weltmeister von der Pazifik-Insel Platz eins ein und ist damit auch wieder Top-Favorit auf den Titel. Die „All Blacks“ halten zudem der Rekord für den höchsten Sieg bei einer WM, als sie Japan vor acht Jahren mit 145:17 bezwingen konnten.

Mehr lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok