Mittwoch 15. Juli 2020

Music low res4 300ppx

 

28. Dezember 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Beachvolleyball

Die Timeout-Turnierserie 2018 im Beachvolleyball ist mit dem Turnier in Langstrand zwischen Walvis Bay und Swakopmund zu Ende gegangen. Es nahmen 29 Teams an dem Turnier teil, wobei es sich bei acht um Profimannschaften handelte. Bei den Profis haben im Finale Fabian und Daniel Pfeifer vom Team Optic Excluisves gegen DARK um Kim Seebach und Roman von Ludwiger mit 2 zu 1 gewonnen. Bronze ging an Definitely Maybe mit 2 zu 1. Für die Turnierserie 2019 sind wieder sieben Austragungen angesetzt. Den Auftakt macht der Mixed Grand Slam beim DTS am 23. Februar, Turnierabschluss ist abermals der Beach Bash in Langstrand am 21. Dezember.

Mehr lesen

27. Dezember 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Black Africa hat als Tabellenführer die Weihnachtstage verbracht. Im letzten Feiertagspiel trennte sich die Mannschaft mit 2 zu 1 von UNAM. Black Africa steht mit 16 Punkten an der Spitze. Die Mighty Gunners aus Otjiwarongo haben ebenso viele Zähler aber ein leicht schlechteres Torverhältnis. Bereits mit 5 Punkten Rückstand liegen die Citizens auf Rang 3. Am Tabellenende steht Civics mit nur zwei Zählern.

Mehr lesen

24. Dezember 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Der namibische Meister African Stars hat den Einzug in die Gruppenphase der CAF-Championsleague knapp verpasst. Nach einem 0 zu 0 gegen den südafrikanischen Erstligisten Orlando Pirates auswärts, gab es nun eine knappe 0-zu-1-Niederlage in Windhoek. Insgesamt sprachen alle Fußballexperten von einer erstaunlich professionellen Spielweise der African Stars. Fast hätten die Amateure es geschafft gegen eine der besten Mannschaften Afrikas zu bestehen.

Mehr lesen

21. Dezember 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Zwei Erstligisten haben sich von ihren Trainern getrennt. Die Orlando Pirates aus Windhoek gaben die Entlassung von Erich Muinjo bekannt, nachdem der Verein nach den ersten Spieltagen der Saison 2018/19 auf einem Abstiegsplatz liegt. Muinjo wird durch Lucky Kakuva ersetzt. Auch die Eleven Arrows haben für ihre Premier-League-Mannschaft einen neuen Trainer. Lucky Shipanga verlässt auf eigenen Wunsch den Club. Vorerst wird Cotrainer Dankie Hipunjwa das Amt übernehmen.

Mehr lesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.