Mittwoch 19. Dezember 2018

9. August 2017 - Sport am Mittag

Namibischer Sport

Feldhockey

Die Herren von WOBSC bleiben in der Bank-Windhoek-Feldhockeyliga weiterhin ungeschlagen. IN einem hochkarätigen Spiel gab es gegen die Saints ein 2 zu 2 Unentschieden. Damit liegen die beiden Mannschaften nun mit 13 Punkten an der Tabellenspitze, wobei die Saints ein Spiel mehr absolviert haben. Dritter bleibt der DTS mit 10 Zählern, während die Auswahl der NUST weiterhin ohne Punkt ist. – Bei den Damen liegen die Saints nach vier Siegen und einer Niederlage mit 15 Punkten in Front. Es folgen die Wanderers mit 12 Punkten nach vier Spielen und WOBSC. Ohne Punkt bei den Damen ist ebenfalls NUST sowie der DTS.

Mehr lesen

9. August 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Boxen

Sakaria Lukas ist im Ranking der WBO auf den fünften Platz vorgerückt. Der Federgewichtler verbesserte sich damit im Vergleich zum Vormonat um eine Position. Seine bislang 19 Kämpfe hat er alle gewonnen, 13 davon vorzeitig. Am 9. September wird Lukas seinen Titel als Afrikameister verteidigen. Im Windhoek Country Club bekommt er es dabei mit Mudde Ntambi Rabison aus Uganda zu tun. Der Leichtgewichtler Paulus Moses verteidigte indes seinen vierten Platz. Walter Kautondokwa belegt im Mittelgewicht weiterhin den achten Rang.

Mehr lesen

8. August 2017 - Sport am Abend

Internationaler Sport

Handball

Deutschland hat sein Auftaktspiel bei der U19-Handball-WM klar gewonnen. Die Mannschaft setzte sich gegen Chile mit 39 zu 22 durch. Aus afrikanischer Sicht zog Ägypten gegen Dänemark mit 29 zu 28 knapp den Kürzeren, während Tunesien Slowenien mit 29 zu 26 besiegen konnte. Am Abend spielt unter anderem noch Algerien gegen die Auswahl Georgiens. Insgesamt nehmen 24 Mannschaften an der Weltmeisterschaft teil, darunter drei afrikanische.

Mehr lesen

8. August 2017 - Sport am Mittag

Namibischer Sport

Fußball

Ein junger Unternehmensgründer und nur wenig Geld reichen aus um den regionalen Fußball in Namibia auf eine andere Ebene zu bringen. Dies zeigt Steven Mungongi, der die Wahlkreisliga in Musese in der Region Kavango-West unterstützt. Sein Ziel sei es den ländlichen Fußball in seiner Heimatregion zu fördern. Für 10.000 Namibia Dollar, die in die Jugendförderung fließen, habe Mungongi die Namensrechte an der Liga erworben. Zudem gäbe es für die drei besten Clubs der 8-Mannschaften-Liga weitere 10.000 Namibia Dollar zu gewinnen.

Mehr lesen

Werbung
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok