Mittwoch 17. Januar 2018

10. April 2017 - Sport am Mittag

Namibischer Sport

Rugby

Die Wanderers haben in der Premier League den zweiten Platz zurückerobert. Am Samstag gewann die Mannschaft von Trainer Charl du Toit ihr Heimspiel gegen Reho Falcon mit 43 zu 31. In der Schlussphase kam es dem Vernehmen nach zu handgreiflichen Auseinandersetzungen. Die Partie wurde daher einige Minuten vor Ablauf der Spielzeit abgebrochen. Dank ihrer zwei Bonuspunkte haben die Wanderers den Abstand zur Tabellenspitze auf sechs Zähler verkürzt. Erster ist weiterhin das noch ungeschlagene Team der Universität von Namibia. Der amtierende Meister lag zur Pause beim United-Club zurück. Doch am Ende setzte sich UNAM mit 30 zu 22 durch. Die Western Suburbs behaupteten vor heimischer Kulisse mit einem 21 zu 13 gegen die Kudus ihren dritten Platz. Vom siebten auf den fünften Rang ist der Rehoboth Rugby Club vorgerückt. Beim 45 zu 39 gegen Walvis Bay feierte der RRC im fünften Spiel den zweiten Sieg.

Mehr lesen

10. April 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Rugby

Keine Chance hatte die namibische 7er-Rugby-Auswahl im Viertelfinale des Wirkd Seven Series-Qualifikationsturniers in Hongkong. Namibia unterlag der Mannschaft aus Spanien deutlich mit 0 zu 33. Zuvor hatte Namibia zwei Spiele gewonnen und nur Sri Lanka besieht. – Insgesamt ist Namibia damit in der Qualifikation für die diesjährige Serie ausgeschieden. Der Sieger des Qualifikationsturniers wird in der Saison 2017/18 in die World Series aufsteigen.

Mehr lesen

7. April 2017 - Sport am Abend

Namibischer Sport

Beachvolleyball

Der Beach Bash bildet in diesem Jahr den Abschluss der Timeout-Academy-Serie. Wie Cheforganisator James Verrinder bekannt gab, wird der 4-a-side-Mixed-Wettbewerb als sechstes Turnier in die Wettkampfreihe aufgenommen. Stattfinden soll die vierte Auflage des Events am Freitag, den 22. Dezember. Gespielt wird erneut am Langstrand zwischen Swakopmund und Walvis Bay. Ein Novum ist, dass es zwei Leistungsklassen geben wird: Eine für erfahrene Beachvolleyballer und die andere für Social-Spieler. Das Gesamtpreisgeld in Höhe von 30 000 Namibia-Dollar soll zu gleichen Teilen an die besten Teams der beiden Kategorien verteilt werden. Morgen beginnt die Timeout-Academy-Serie mit einem Mixed-Turnier beim Deutschen Turn- und Sportverein in Windhoek.

Mehr lesen

7. April 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Boxen

Namibias Doppelweltmeister Julius “Blue Machine” Indongo sieht sich trotz des anstehenden WM-Kampfes im Ausland als Favorit. Sein großes Ziel sei es auch den WM-Gürtel des Verbandes WBA zu traten. Sein Gegner am 15. April heißt Ricky Burns aus Schottland. Indonga hat in 21 Kämpfen 21 Siege eingefahren. – Ob der Kampf live von NBC in Namibia übertragen wird steht indessen noch in den Sternen. Für die Übertragungsrechte muss der Sender 500.000 Namibia Dollar aufbringen.

Mehr lesen

Werbung