Sonntag 13. Oktober 2019

Music low res4 300ppx

 

21. Februar 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Nach mehr als fünf Monaten Spielpause steht für die namibische Damen-Fußballnationalmannschaft gleich ein wichtiges Spiel auf dem Programm. Am Montag geht es in der Qualifikation für die Fußball-Afrikameisterschaft gegen Simbabwe. Die Brave Gladiators werden dann am3. März zum Rückspiel nach Harare reisen. Gegen Simbabwe gab es bisher einen Sieg und eine Niederlage. Sollte Namibia die erste Qualifikationsrunde überstehen geht es gegen Tansania oder Sambia. – Namibias Damenauswahl hat bisher nur beim Heimturnier 2014 an einer Afrikameisterschaft teilgenommen.

Mehr lesen

20. Februar 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Radsport

Die namibische Radsportnationalmannschaft hat bei den Afrikameisterschaften den sechsten Rang belegt. Insgesamt nahmen elf Radsportler aus Namibia in Ruanda teil. Das Juniorenteam gewann die einzige Medaille für Namibia. Im Zeitfahren gab es Bronze. Von den insgesamt 23 teilnehmenden Nationen war Eritrea die mit Abstand beste. An das nordostafrikanische Land gingen 20 Medaillen, davon zehn aus Gold. Es folgten Äthiopien und Gastgeber Ruanda.

Mehr lesen

19. Februar 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Boxen

Paulus “The Hitman” Moses ist nicht länger Boxweltmeister. Er verlor seinen Verteidigungskampf nach Richtlinien der WBO einstimmig nach Punkten. Neuer Weltmeister ist damit der Mexikaner Raymundo Beltrán. – Moses hat nun mit seinen 40 Jahren insgesamt 40 Siege mit 25 KO’s, vier Niederlagen und ein Unentschieden auf seinem Kampfplan stehen.

Mehr lesen

16. Februar 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Cricket

Zum Abschluss der „ICC World Cricket League Division Two” in Windhoek hat Namibia Platz 3 verpasst. Gegen Kanada gab es eine Niederlage mit 49 Runs. In der Gruppenphase konnte Namibia die Nordamerikaner noch knapp mit 17 Runs besiegen. Für Kanada standen vor allem indisch-, pakistanisch- und srilankisch-stämmige Spieler auf dem Grün. Damit beendet Namibia das Turnier mit drei Siegen und ebenso viel Niederlagen. Turniersieger wurden die Vereinigten Arabischen Emirate.

Mehr lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok