Sonntag 22. Juli 2018

Der Tourismus-Treff von Hitradio Namibia bringt wöchentlich die wichtigsten Nachrichten aus dem namibischen Tourismus, Nachrichten für Namibias Kernzielmarkt und innovative Tourismusentwicklungen.

27. Juni 2018 - Tourismus-Treff

Die Flugstrecke von Kapstadt nach Walvis Bay ist die am schnellsten wachsende des zweitgrößten südafrikanischen Flughafens. Auf keiner Strecke sei ein solcher Anstieg an Verbindungen und Passagieren zu verzeichnen. – Indessen gab Air Namibia bekannt, dass bis Mitte September nationale und regionale Strecke nicht mit den eigenen Flugzeugen des Typs Embraer bedient werden. Die Fluggesellschaft hat einen Wetlease-Vertrag mit Westair geschlossen, die im Namen von Air Namibia die Flüge durchführen werden. Hintergrund sind Wartungsarbeiten an den Air Namibia-Embraern.

Mehr lesen

20. Juni 2018 - Tourismus-Treff

Das beliebte historische Seeheim Hotel in der gleichnamigen Ansiedlung im Süden des Landes ist teilweise niedergebrannt. Ermittlungen nach soll eine kürzlich entlassene Mitarbeiterin das Feuer gelegt habe. Der Zustand des Hotels ist laut dem Besitzer als teilweise erschreckend zu bezeichnen. Dennoch wolle er das Hotel wieder eröffnen. Es werde mit Wiederaufbaukosten von bis zu 15 Millionen Namibia Dollar gerechnet. Mindestens 18 Zimmer und einige öffentliche Bereiche wurden zerstört. Teile des Hotels wurden bereits 1896 für andere Zwecke von der Deutschen Schutztruppe errichtet.

Mehr lesen

13. Juni 2018 - Tourismus-Treff

Das Agama River Camp unweit des Sossusvlei bekommt wohl einen neuen Besitzer. Wie der aktuelle Eigentümer mitteilte, sei der Verkauf an ein chinesisch-namibisches Unternehmen geplant. Falsch seien aber Gerüchte, dass dieses in Zukunft zu einem 150-Zimmer-Hotel ausgebaut werden solle. Geplant seien lediglich 10 bis 20 Zimmer mit Lodge-Charakter.

Mehr lesen
 

Werbung

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok