Samstag 20. Juli 2019

6. November 2015 - FarmerNews

Der erste Agri-Mega-Day war aus Sicht der Kalkfeld-Farmer-Vereinigung ein großer Erfolg. Es seien mehr als doppelt so viele Besucher gekommen als erwartet. Deshalb hat die Vereinigung schon jetzt den Termin für den zweiten Landwirtschaftstag festgelegt. Er soll am 8. Juni 2016 stattfinden. Der Veranstaltungsort ist wieder die Farm Klein Otjikango Ost an der Straße Outjo/Kalkfeld. Das genaue Programm wird in den kommenden Monaten ausgearbeitet.

Namibia hat in diesem Jahr die schlimmste Missernte seit über acht Jahren erlebt. Das belegen Statistiken des Landwirtschaftsministeriums. Viele Farmer bangen um ihre Existenz. Nach einem Bericht der New Era gibt es in der Region um Opuwo zunehmend Auseinandersetzungen um die wenigen noch benutzbaren Weideflächen. Mitunter weiche das Vieh sogar in die Berge aus. Viele Farmer in der Region hätten große Zahlen ihre Viehbestände keulen müssen. In der Kunene Region hat es schon seit 2010 nicht mehr genug geregnet.

Nicht nur die Wasserversorgung ist ein Problem, auch steigende Futterpreise belasten die kommunalen Farmern. Sie beklagen, dass Futterpakete in der Menge für eine große Herde nicht finanzierbar seien. Da auch die Fleischverkäufe rückläufig seien, gebe es auch nicht genügend Einnahmen. Laut Recherchen der New Era können außerdem am Hub in Ongwediva die Nachschub-Futter-Lieferungen die Nachfrage nicht befriedigen.


Werbung
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok