Dienstag 17. Juli 2018

Libertina-Amathila-Straße

Libertina Amathila (Ausschnitt ihres Buchcovers)

…die Libertina-Amathila-Straße in Swakopmund und weiteren Orten. Diese Straßen wurden nach einer der angesehensten Politikerin Namibias, Libertina Amathila, benannt. Die 1940 in Fransfontein geborene Amathila, hatte seit der Unabhängigkeit Namibias verschiedene Ministerposten inne und war zwischen 2005 und 2010 Vizepremierministerin. Sie wurde unter anderem international mit dem „Woman of the Year Award“ und dem „Nansen-Flüchtlingspreis“ ausgezeichnet. Amathila genießt seit sechs Jahren ihren Ruhestand. 2012 veröffentlichte sie ihre Biographie „Making a Difference“.

 

Werbung

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok