Samstag 20. Juli 2019

Ruacana

Ruacanafälle; ImperatoM, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=26973550

Ruacana. Diese Stadt im Norden der Region Omusati bildet einen wichtigen Handelspunkt im Grenzverkehr mit Angola. Ruacana, das bis 2011 den Status eines Dorfs hatte, hat mittlerweile fast 3000 Einwohner. Es bildet den Verwaltungssitz des gleichnamigen Wahlkreises. Der staatliche Stromversorger NamPower und der Wasserversorger NamWater sind die wichtigsten Arbeitgeber der Stadt. Unweit westlich hiervon befindet sich an den Ruacanafällen mit dem „Ruacana-Wasserkraftwerk“ das größte Kraftwerk Namibias.


Werbung
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok