Dienstag 17. September 2019

Music low res4 300ppx

 

10. Februar 2017 - Nachrichten am Abend

Der Von-Bach-Stausee hat seit gestern massiv Zulauf erhalten. Er war heute am Vormittag zu mehr als 26 Prozent gefüllt, gegenüber knapp 16 Prozent gestern. Der Zulauf betrage bisher mehr als 5 Millionen Kubikmeter. Die anhaltenden Niederschläge haben auch Zulauf in die Stauseen Naute, Hardap, Omatako, Oanob und Friedenau gebracht. – Für Windhoek gelten jedoch weiterhin uneingeschränkt die strengen Wassersparmaßnahmen.

In Frankreich sind vier Terrorverdächtige festgenommen worden. In der Wohnung eines 22-jährigen und seiner 16 Jahre alten Freundin wurde Sprengstoff gefunden. Sie sollen Verbindungen zum radikalen Islam haben.

In der Türkei hat Präsident Erdogan den Weg für den umstrittenen Umbau in ein Präsidialsystem freigemacht. Er hat einen entsprechenden Gesetzentwurf unterzeichnet. Mitte April wird es dann eine Volksabstimmung über die Verfassungsänderung geben. Erdogan würde dadurch deutlich mehr Macht bekommen.

Syriens Machthaber Assad hat den Bericht von Amnesty International über Massenhinrichtungen in einem Gefängnis als falsch bezeichnet. Die Menschenrechtsorganisation geht davon aus, dass in einem berüchtigten Gefängnis bei der Hauptstadt Damaskus bis 2015 weit über 10.000 Menschen hingerichtet worden sein sollen. Assad sagte, dafür gebe es nicht die Spur eines Beweises.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok