Montag 10. Dezember 2018

10. Juli 2018 - Nachrichten am Mittag

Generalbuchprüfer Junias Kandjeke hat zu einem weiteren Rundumschlag gegen lokale Verwaltungen ausgeholt. Er mahnte nun an, dass außer Windhoek keine Stadt oder Gemeinde einen Umweltplan für Abwässer aufgestellt habe. Die Schuld läge zu Teilen auch bei der Umweltabteilung des Ministeriums für Umwelt und Tourismus, da diese den Prozess federführend begleiten sollte. Erst 2015 habe das Ministerium überhaupt begonnen die Lokalverwaltungen über die Vorgaben diesbezüglich zu informieren. Auch die Überwachung von Umweltauflagen für die Gemeinden sei lückenhaft.

Aus der überschwemmten Höhle in Thailand ist ein neunter Junge gerettet worden. Er wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Die Einsatzkräfte hoffen, die drei weiteren Jungen sowie deren Trainer noch im Laufe des Tages herausholen zu können. Nach Angaben der Gesundheitsbehörde sind die zuvor geretteten Kinder in guter körperlicher und mentaler Verfassung, müssen aber in Quarantäne bleiben.

Jeremy Hunt wird neuer britischer Außenminister. Der bisherige Gesundheitsminister folgt auf Boris Johnson, der im Streit um den Brexit zurückgetreten war. Auch der für den EU-Ausstieg zuständige Minister Davis hatte seinen Hut genommen. Er wird durch Staatssekretär Dominic Raab ersetzt.


Werbung
 
 

Deutsche Welle

Devisen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok