Freitag 24. Mai 2019

11. März 2019 - Nachrichten am Mittag

In Bethanien ist ein 33-jähriger Mann von seinem eigenen Onkel getötet worden. Dies bestätigte die Polizei in der Region ||Karas. Ersten Ermittlungen nach sei es zwischen dem Opfer und dem 57-jährigen Täter zum Streit über 10 Namibia Dollar gekommen, die das Opfer von seiner Schwester gefordert habe. Der Onkel habe in Selbstverteidigung ein Messer gegriffen und seinen Neffen damit erstochen. Das Opfer soll stark alkoholisiert gewesen sein.

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B1 unweit nördlich von Okahandja sollen zahlreiche Personen ums Leben gekommen sein. Die Informanté spricht von mindestens sechs Todesopfern. Den Angaben nach sind zwei Fahrzeuge frontal bei hoher Geschwindigkeit zusammengestoßen. Der Unfall habe sich am frühen Morgen ereignet. Unbestätigten Angaben nach soll eines der Unfallfahrzeuge einem Kudu ausgewichen und auf die Gegenfahrbahn geraten sein.


Werbung
 
 

Deutsche Welle

Devisen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok