Freitag 20. September 2019

Music low res4 300ppx

 

14. August 2019 - Nachrichten am Abend

Die Repo Rate, der namibische Leitzins, wurde erwartungsgemäß um 0,25 Prozentpunkte auf 6,5 Prozent gesenkt. Dies teilte die Bank of Namibia mit. Die Senkung sei notwendig geworden, nachdem die südafrikanische Zentralbank vor einigen Wochen den Zinssatz ebenfalls abgesenkt hatte. Nur so sei eine 1-zu-1-Kopplung des Namibia Dollars an den Rand möglich. Insgesamt sieht es um die namibische Wirtschaft weiterhin düster aus. Neben dem Handel sei vor allem das Baugewerbe aber auch der Bergbau weiterhin am schwächeln. Die Inflationsrate sei mit 4,3 Prozent in diesem Jahr weiterhin niedrig. Das Devisenvermögen ist laut Bank of Namibia mit mehr als 35 Milliarden Namibia Dollar weiterhin mehr als ausreichend.

Eine Wildfarm im Outjo-Distrikt wurde Ende vergangener Woche ausgeraubt, wie NAMPOL bestätigte. Der Schaden belaufe sich auf 100 Millionen Namibia Dollar. Unter dem Diebesgut sollen sich große Summen Bargeld sowie alleine 34 Nashornhörner befinden. Auch Schusswaffen wurden gestohlen, teilte die Polizei mit. Der Farmer habe die Genehmigung gehabt die Hörner, die von Enthornungsaktionen stammen, aufzubewahren."

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok