Mittwoch 19. Dezember 2018

22. Dezember 2016 - Nachrichten am Mittag

Teile von Windhoek sind in dieser Ferienzeit bevorzugte Ziele von Einbrechern. So wurde im südlichen Stadtviertel Auasblick binnen fünf Tagen in mindestens drei Häuser eingebrochen. Die Nachbarschaftswache meldet seit Tagen der Stadtpolizei und den Sicherheitsunternehmen zahlreiche Personen, die tagsüber scheinbar Häuser ausspionieren. Es wird allgemein davor gewarnt Häuser zur Ferienzeit unbeaufsichtigt zu lassen. Nach Möglichkeit sollten sogenannte „Housesitter“ eingesetzt werden. Die Alarmsysteme sollten stets überprüft und auf dem neuesten Stand gehalten werden.

Die Fahndung nach dem Terrorverdächtigen von Berlin läuft weiter auf Hochtouren. In Nordrhein-Westfalen hat die Polizei jetzt eine Asylbewerberunterkunft durchsucht, in der der 24-Jährige zwischenzeitlich gelebt haben soll. Über Ergebnisse der Aktion ist noch nichts bekannt. Der LKW-Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt Anfang der Woche sorgt unterdessen für neuen Streit in der Großen Koalition

VW überdenkt offenbar seine Angaben zum Spritverbrauch. Weil das aktuelle Standard-Messverfahren keine praxisnahen Werte gewährleiste, prüft der Wolfsburger Autobauer eigene Straßenmessungen, um realistische Angaben liefern zu können, so Markenchef Herbert Diess in der Braunschweiger Zeitung. Der reale Verbrauch neuer Autos liegt deutlich über den Herstellerangaben.

Zum ersten Mal seit fast 40 Jahren ist in der Sahara Schnee gefallen. Der blieb allerdings nur wenige Stunden liegen - dann war alles wieder weggeschmolzen.

Als erste Region hat Kavango-Ost zu den Ergebnissen der Schulprüfungen Stellung bezogen. Der Beauftragte des Bildungsministeriums in der Region zeigte sich sehr erfreut über das Ergebnis. Es zeige deutlich, dass sich der Bildungsstandard in der Region seit 2008 deutlich verbessert habe. In diesem Jahr haben mehr als 55 Prozent der Schüler die Versetzung in Klasse 11 geschafft. Dies seien vier Prozentpunkte mehr als im vergangenen Jahr. Dieser positive Trend sei auf ein Evaluierungssystem zusammen mit strukturellen und personalen Veränderungen zurückzuführen. Die römisch-katholische St.-Bonifatius-Schule sei weiterhin eine der drei besten Bildungseinrichtungen im Land.


Werbung
 
 

Deutsche Welle

Devisen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok