Montag 06. April 2020

Music low res4 300ppx

 

25. März 2020 - Nachrichten am Abend

Air Namibia und FlyWestair stellen den Flugbetrieb aufgrund der Corona-Krise ein. Dies geht aus Presseerklärungen hervor. Air Namibia stellt die Flüge ab Freitag bis zum 20. April ein. FlyWestair hingegen wird bereits ab morgen nicht mehr fliegen. Wann die Flüge der privaten Airline wiederaufgenommen werden, wurde nicht konkret gesagt. Man wolle zunächst das globale Ende der Pandemie abwarten. Man habe bereits Mitarbeiter entlassen müssen. Air Namibia bietet kostenlose Ticketumbuchungen innerhalb dieses Kalenderjahres an.

Südafrika bereitet sich auf die ab morgen geltende Ausgangssperre vor. Es handelt sich um eine der strengsten Maßnahmen weltweit, wie ein Regierungssprecher laut News24 mitteilte. Nur noch wenige Betriebe und Geschäfte des essenziellen Bedarfs dürfen geöffnet bleiben. Ein Aufenthalt im Freien ist nur für Einkäufe, Apotheken- und Arztbesuche sowie Bank- und Rentenangelegenheiten erlaubt. Augenzeugen berichten von einem massiven Aufgebot an Militär vor allem um die großen Townships des Landes. Die strengen Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus gelten zunächst für 21 Tage.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.