Donnerstag 06. August 2020

Music low res4 300ppx

 

30. April 2016 - Nachrichten am Abend

Angriffe auf Aleppo in Syrien; © Abdalrhman Ismail/Reuters-NAMPA

In Syrien gehen die Kämpfe um die einstige Wirtschaftsmetropole Aleppo weiter. Für zwei Frontlinien ist allerdings eine vorübergehende Feuerpause ausgehandelt worden. Sie trat in der Nacht in Kraft. Die USA und Russland hatten sich dafür eingesetzt. Der Versuch auch für Aleppo einen Waffenstillstand auszuhandeln scheiterte dagegen. Der syrischen Stadt droht eine Großoffensive der Armee, die Aleppo vollständig zurückerobern will. Damit einhergehen könnte eine humanitäre Katastrophe.

Gut fünf Wochen nach der Terrorattacke am Brüsseler Flughafen soll die Abflughalle des Airports morgen teilweise wieder in Betrieb genommen werden. Nach einer Eröffnungszeremonie können dort morgen Nachmittag Passagiere von drei Flügen einchecken. Ab Montag sollen dann an über 100 Schalter wieder Fluggäste abgefertigt werden. Zuletzt hatte es nur 36 Schalter in provisorischen Gebäuden gegeben. Am 22. März hatten sich zwei islamistische Selbstmordattentäter in der Abflughalle des Flughafens in die Luft gesprengt und 16 Menschen mit in den Tod gerissen.

Das Telefonieren und Surfen mit dem Handy im europäischen Ausland ist ab heute billiger. Anbieter dürfen für Verbindungen im Ausland zusätzlich zum normalen Tarif nur noch maximal fünf Cent pro Minute bei Telefonaten sowie zwei Cent pro SMS fordern. Bei der Internetnutzung ist der Roaming-Aufschlag auf fünf Cent pro Megabyte begrenzt. Im Juni nächsten Jahres werden die Roaming-Gebühren dann komplett abgeschafft.

Am weltgrößten Teilchenbeschleuniger in der Schweiz hat ein Wiesel einen Kurzschluss ausgelöst und damit für die Abschaltung der Forschungsanlage gesorgt. Das Tier war an einen 66-Kilovolt-Transformator geraten - hat das Ganze erwartungsgemäß nicht überlebt - und eine schwere Störung der Anlage ausgelöst, so der Betreiber. 30. April 2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.