Mittwoch 23. Mai 2018

30. Januar 2018 - Nachrichten am Mittag

Das Schülerheim der evangelisch-lutherischen Kirche in Gibeon ist einem Brand zum Opfer gefallen. Das Feuer ist laut Nachrichtenagentur NAMPA gestern in den frühen Abendstunden ausgebrochen. Es sei ein „großer Schaden“ entstanden. Die Brandursache wird noch von der Polizei untersucht. Unklar ist auch wie viele Schüler sich zur Brandzeit in dem Gebäude aufgehalten haben. Ob Personen zu Schaden gekommen sind, wurde ebenfalls bisher nicht bekannt gegeben.

Simbabwes ehemaligen Oppositionsführer Roy Bennett wird in seinem Heimatland beigesetzt. Der Schwester des Verstorbenen nach werde die Einäscherung in den USA stattfinden und die Asche dann nach Simbabwe gebracht. Bennett war zusammen mit seiner Ehefrau und drei weiteren Personen bei einem Hubschrauberabsturz in den USA ums Leben gekommen. Bennett, der die größte Oppositionspartei Movement for Democratic Change MDC gegründet hatte, galt als härtester Widersacher von Ex-Langzeitpräsident Mugabe. Obwohl Bennett weiß war, genoss er höchstes Ansehen in allen Kreisen Simbabwes.

Bei einer Löwenjagd in Südafrika ist der Jäger selbst erschossen worden. Wie die britische „Daily Mail`` schreibt war der Kroate für eine Großwildjagd nach Südafrika gereist. Bei dem Versuch zwei Löwen zu erschießen, habe er dann selbst eine Kugel abbekommen, er erlag seinen Verletzungen auf dem Weg ins Krankenhaus. Ob es sich um einen Unfall oder Absicht handelt ist noch nicht klar, die Ermittlungen laufen.

Volkswagen hat sich erneut für Abgastests an Affen entschuldigt - und angekündigt, auf derartige Praktiken in Zukunft zu verzichten. Konzernchef Müller erklärte bei einem Besuch in Brüssel: Es tue ihm leid, dass Volkswagen als einer der Träger der Forschungseinrichtung an diesen Vorgängen beteiligt war. Die Tests bezeichnete er als unethisch und abstoßend. Die Organisation Lobby Control sieht auch die Politik in der Verantwortung - der Kuschelkurs zwischen Regierung und Autoindustrie müsse aufhören.

 

Werbung

 

Deutsche Welle

Devisen