Sonntag 16. Juni 2019

5. Oktober 2017 - Nachrichten am Morgen

Drei Personen kämpfen um den Posten des Geschäftsführers von TransNamib [deutsch]. Wie der Minister für Staatsunternehmen, Leon Jooste, bekannt gab, sei diese Entscheidung bei einem Treffen mit Staatspräsident Hage Geingob gefallen. Neben Jooste waren auch Finanzminister Calle Schlettwein und Vize-Verkehrsminister James Sankwasa anwesend gewesen. Eine endgültige Entscheidung solle kommenden Dienstag fallen. Das staatliche namibische Bahnunternehmen ist seit knapp zwei Jahren ohne Geschäftsführer. Die Namen der drei Kandidaten wurden nicht genannt.

Die SWAPO-Jugendliga SPYL hat Staatspräsident Hage Geingob gebeten seine drei persönlichen Kandidaten für die höchsten Parteiämter zu benennen. Die Jugendliga unterstrich, dass man neben Geingob als Parteipräsidenten auch hinter seinen Nominierungen für die drei weiteren Positionen stehen werde. Es gehe um den Postend es Vize-Parteipräsidenten, Generalsekretär und Vize-Generalsekretär, hieß es. Man hoffe, dass einige der nominierten Jugendkanditaten Einzug in das Zentralkomitee der Partei finden würden. Die SPYL hatte sich vor einigen Wochen für Geingob als einzigen Kandidaten für die Parteipräsidentschaft ausgesprochen.

Die Freundin des Todesschützen von Las Vegas hatte nach eigenen Angaben keine Ahnung von den Anschlags-Plänen. Eine entsprechende Erklärung hat ihr Anwalt veröffentlicht. Das FBI will die 62-Jährige trotzdem nun verhören. Die Ermittler erhoffen sich von ihr wichtige Informationen. Wie es heißt, soll der Attentäter Psychopharmaka genommen haben. Einem örtlichen Medienbericht zufolge hatte er im Juni Diazepam-Tabletten verschrieben bekommen. Das Medikament wird unter anderem zur Behandlung von Angstzuständen verwendet - und kann aggressives Verhalten auslösen.

Der neue CSU-Landesgruppenchef Dobrindt in Deutschland geht davon aus, dass es noch einige Zeit dauern wird, bis die Union mit FDP und Grünen Sondierungsgespräche beginnen kann. Wie er dem Focus sagte, müssten CDU und CSU zunächst grundsätzliche Dinge klären. So sei die Obergrenze für Flüchtlinge für die CSU nicht verhandelbar. Außerdem müsse man sich mit der CDU auf ein Paket verständigen, das die Bekämpfung der Fluchtursachen, den Schutz der Grenzen, eine bessere Integration, schnellere Rückführungen und die Ausweisung sicherer Herkunftsstaaten beinhaltet. Dafür reiche ein Treffen der Parteispitzen nicht aus.

Mehr als 100 Studenten werden das Studium der Logistik in den kommenden Tagen abschließen. Diese haben in den vergangenen Jahren an der Namibischen Wissenschafts-Universität studiert, wie die Uni bekannt gab. Im Rahmen des Namibisch-Deutschen Zentrums für Logistik, dass als Vorbild für Logistik im Südlichen Afrika gilt, würden die Graduierten einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung des Landes leisten. Namibia strebt seit Jahren eine führende Position in der Logistik an. So haben Botswana, die Demokratische Republik Kongo und Sambia bisher sogenannten Trockenhäfen in Walvis Bay errichten lassen.

Ein mysteriöses Massensterben bei Flusspferden hat den hohen Nordosten Namibias erreicht. Wie „Namibia Nature Conservation“ in Sozialen Medien berichtet, wurden bereits mehr als 62 tote Tiere gefunden. Dem Umweltministerium nach, das die Gegend mit Flugzeugen überflogen habe, sei ein Ausbruch von Milzbrand die wahrscheinlichste Ursache. – Auch aus dem angrenzenden Botswana wurden zig tote Flusspferde gemeldet, hieß es.


Werbung
 
 

Deutsche Welle

Devisen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok