Sonntag 24. Juni 2018

7. Januar 2017 - Nachrichten am Morgen

Nach der Schießerei im US-Bundesstaat Florida hat die Polizei weitere Details über den mutmaßlichen Schützen bekanntgegeben. Der 26-Jährige trug einen Armeeausweis bei sich. Er war vor einigen Jahren als Soldat im Irak stationiert - und nach seinem Militärdienst in Behandlung. Der Mann hatte am Flughafen von Fort Lauderdale um sich geschossen und fünf Menschen getötet. Er ließ sich widerstandslos festnehmen. Das Motiv des 26-Jährigen ist noch unklar.

Die US-Geheimdienste beschuldigen Russlands Präsidenten Putin Hackerangriffe während des Wahlkampfes persönlich angeordnet zu haben. So steht es in einem gemeinsamen Bericht von CIA, NSA und FBI. Ziel sei es unter anderem gewesen, die Chancen des späteren Wahlsiegers Trump zu verbessern. Der künftige US-Präsident selbst erklärte nach dem Treffen mit den Geheimdiensten einmal mehr, die Hackerangriffe hätten nicht zu seinem Wahlsieg beigetragen. Er kündigte aber ein Sofortprogramm zur Abwehr von künftigen Cyberangriffen an.

Die Türkei hat mehr als 6000 weitere Staatsbedienstete entlassen - als Reaktion auf den Putschversuch im letzten Sommer. Ankara wirft ihnen Verbindungen zur Gülen-Bewegung vor, die für den Putschversuch verantwortlich gemacht wird. Betroffen sind Polizisten, sowie Mitarbeiter von Ministerien und Hochschulen. Zudem wurden Dutzende Organisationen verboten... wegen "Aktivitäten, die die Sicherheit des Staates bedrohen", wie es heißt.

Der neue UN-Generalsekretär Guterres will mehr gegen die Fälle von sexuellem Missbrauch durch Blauhelmsoldaten tun. Er hat eine Arbeitsgruppe ernannt, die sich der Sache annehmen soll. Immer wieder gibt es Missbrauchsvorwürfe gegen Solddaten der UN-Friedensmissionen - etwa aus der Zentralafrikanischen Republik aber auch aus der Demokratischen Republik Kongo.

 

Werbung

 

Deutsche Welle

Devisen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok