Dienstag 29. September 2020

Logo Hitradio Namibia

7. Januar 2020 - Nachrichten am Mittag

Die Nationalversammlung hat vier neue Mitglieder der regierenden SWAPO. Diese nahmen ihre Arbeit auf, nachdem unter anderem die Ex-Minister Bernhard Esau und Sacky Shangala ihre Abgeordnetensitze abgeben mussten. Neue Abgeordnete sind die bekannte Geschäftsfrau Martha Namundjebo-Tilahun, Festus Marenga, Ephraium Nekongo und der ehemalige Minister Joel Kaapanda. Letzterer war 2015 eigentlich in den Ruhestand gegangen.

Erneut gab es in den vergangenen Stunden zahlreiche Verkehrstote auf den Straßen des Landes. So verstarb laut Informanté nun eine dritte Person an den Folgen eines schweren Verkehrsunfalls am Sonntag zwischen Otjiwarongo und Otavi. Ein PKW mit fünf Insassen hatte sich nach einem Reifenplatzer mehrfach überschlagen. Zudem kam gestern ein Lkw-Fahrer ums Leben. Er fuhr ungebremst auf einen anderen Lkw auf der Nationalstraße beim Internationalen Flughafen Hosea Kutako auf.

Auch gestern gab es in der nördlichen Landeshälfte und im Osten vielerorts erfreuliche Niederschläge. Mit knapp 40 Millimeter wurden von Hitradio Namibia-Hörern bzw. dem Wetternetzwerk SASSCAL der Höchstwert aus der Umgebung von Hochfeld gemeldet. Bei Okahandja und im hohen Norden fielen um die 20 Millimeter Regen. Aus Windhoek wurden bis zu 9 Millimeter gemeldet, ebenso wie aus dem Maisdreieck. Zudem ist der Omaruru abgekommen, der für die Wasserversorgung wichtige Stauseen speist.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.