Mittwoch 20. November 2019

Music low res4 300ppx

 

7. November 2019 - Nachrichten am Mittag

Bei der Verkehrszulassungsbehörde NaTIS in Swakopmund wurden bei einem Einbruch mehr als 70.000 Namibia Dollar gestohlen. Dies bestätigte die Polizei der Region Erongo. Demnach habe sich der Einbruch zwischen 23 Uhr und 4 Uhr in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zugetragen. Der oder die Einbrecher seien durch ein Fenster gestiegen und haben den Safe mit Schweigeräten geöffnet. Die Polizei tappt derzeit bei den Tätern noch im dunklen.

Die Namibische Umweltkammer NCE hat eine Spende von mehr als 900.000 Namibia Dollar von TOTAL Namibia und B2Gold Namibia erhalten. Die beiden Unternehmen hatten vor zwei Jahren ein Abkommen hierzu unterschrieben. Demnach werden 2 Cent pro Liter Schweröl, das TOTAL an B2Gold verkauft zu Gunsten des Umweltschutzes im Land gespendet. Die Vereinbarung wurde nun um weitere fünf Jahre verlängert und um den Verkauf von Diesel erweitert.

Erstmals seit Machtübernahme durch Premierminister Pravind Jugnauth vor zwei Jahren wird heute in der Inselrepublik Mauritius gewählt. Jugnauth hatte den Job von seinem Vater übernommen, der zurückgetreten war und stattdessen Verteidigungsminister wurde. Dieser war von 1982 bis 1995, 2000 bis 2003 sowie 2014 bis 2017 Regierungschef. Insgesamt sind eine Millionen Menschen zur Stimmenabgabe aufgerufen. Die Oppositionsparteien verlangen seit zwei Jahren Neuwahlen, da eine Weitergabe eines zu wählenden Amtes innerhalb der Familie dem Sinne der Demokratie widerspräche. Eine Wahl von Jugnauth gilt indessen als sicher, da er und sein Vater auf ein sehr positives Wirtschaftswachstum zurückblicken können.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.