Mittwoch 17. Juli 2019

1. September 2015 - Sport am Morgen

Sport in Namibia

Boxen
Der aus namibischer Sicht wohl wichtigste Boxkampf des Jahres wird verschoben. Julius “The Blue Machine” Indongo, der amtierender Afrikameister nach Richtlinien der WBO im Weltergewicht, wird erst am 24. September in Russland um den WM-Titel kämpfen. Zuvor sollte der Kampf am 5. September in Deutschland stattfinden. Gegner des in bisher 17 Kämpfen unbesiegten Indongo bleibt der Russe Eduard Troyanovsky.

Sport international

Tennis
Am ersten Tag der US-Open in New York kamen drei deutsche Tennisherren und zwei Damen zum Einsatz. Unter anderem verlor Anna-Lena Friedsam in ihrem Erstrundenspiel gegen die Estin Kaia Kanepi mit 1:6 und 1:6. Tatjana Maria kam gegen die Kroatin Ana Konjuh zu einem 4:6 und 4:6. Überraschend istder an Nummer 4 gesetzte Japaner Kei Nishikori in der ersten Runde ausgeschieden. Er unterlag Benoit Paire in fünf Sätze.

Fußball
Das Spieler-Karussell im Weltfußball dreht sich weiter. Nach Wechsel des Belgiers Kevin de Bruyne von Wolfsburg zu Manchester City, will nun auch Stadtkonkurrent Manchester United einen weiteren Star verpflichten. So soll der 19-jährige Franzose Anthony Martial für 50 Millionen Euro, umgerechnet 750 Millionen Namibia Dollar, vom AS Monaco kommen. De Brunyes Wechsel hatte Wolfsburg gut 85 Millionen Euro, etwa 1,3 Milliarden Namibia Dollar, eingebracht. Wenig später gab Wolfsburg den Wechsel von Julian Draxler von Schalke bekannt. Für ihn hat der Volkswagen-Werksclub wohl umgerechnet 520 Millionen Namibia Dollar bezahlt.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok