Sonntag 21. Juli 2019

10. August 2015 - Sport am Morgen

Sport in Namibia

Rugby

Namibias Rugby-Nationalmannschaft hat seine hervorragende Leistung im Vorfeld der Weltmeisterschaft unterstrichen. Am Samstag gewannen die Welwitschias im Rahmen der Afrikameisterschaft deutlich mit 46:13 gegen die Auswahl Kenias. Zur Halbzeit hatte es 25:6 gestanden. Vor fast genau einem Jahr unterlag Namibia Kenia im Rahmen der WM-Qualifikation. Spieler des Tages war Darryl de la Harpe, der zwei der sechs namibischen Tries erzielte. Am kommenden Wochenende spielt Namibia gegen Simbabwe um die Krone des Afrikameisters.

Sport international

Fußball

In der ersten Runde des Deutschen Pokalwettbewerbs gab es einige Überraschungen. Der Hamburger SV knüpfte nahtlos an die mangelhaften Leistungen der vergangenen zwei Jahre an. Die Hamburger unterlagen Vierligist Jena mit 3:2. Zweitligist Union Berlin verlor gegen den Viertligisten Viktoria Köln und Bundesligist Hoffenheim gegen den Zweitligisten 1860 München. Der Karlsruher SC aus der zweiten Liga unterlag überraschend Fünftligist SSV Reutlingen mit 3:1. Alle Erstligisten, außer Hoffenheim, Ingolstadt und Hamburg, stehen in der zweiten Runde.

Tennis

Der deutsche Tennisprofi Philipp Kohlschreiber hat das Turnier von Kitzbühel in Österreich gewonnen. Er besiegte den Qualifikanten Paul-Henri Mathieu aus Frankreich mit 2:6, 6:2 und 6:2. Es war der sechste Turniererfolg von Kohlschreiber. Das mit umgerechnet neun Millionen Namibia Dollar dotierte Damen-Turnier in Stanford in den USA gewann die Deutsche Angelique Kerber gegen die Tschechin Karolina Plíšková. Kerber unterlag im vergangenen Jahr im Finale Serena Williams.                                                    

Cricket

England hat die 69. Auflage des Traditionsturniers „The Ashes“ gegen Australien gewonnen. Bereits nach vier von fünf Testspielen liegen diese uneinholbar mit 3:1 in Führung. Das letzte Spiel gewann England souverän mit einem Innings und 78 Runs. Australien zeigte, außer im dritten Test, eine durchweg schlechte Leistung. England zog durch den Erfolg in diesem Jahr insgesamt mit 32 Siegen mit Australien gleich. Das turnier wird seit 1886, mit Unterbrechung, zwischen beiden Cricketnationen ausgetragen. 


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok