Samstag 21. Oktober 2017

11. Oktober 2017 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Regionalfußball

Am Samstag kommen die etwas gesetzteren Herren im Fußball zum Einsatz. Los geht es mit der ersten Partie auf dem Gelände des DTS um 8 Uhr. Neben den Gastgebern sind auch die Zim Strikers, ein chinesisches Team, der SKW, Atlantis und Ramblers am Start. Für das leibliche Wohl sowie weitere Unterhaltung für Groß und Klein ist gesorgt. – Indessen ist der „Namib Daughters FC“ das Maß aller Dinge in der Swakopmunder Frauenliga. Die Mannschaft hat nun aus fünf Spielen 12 Punkte und damit beste Chancen die Hinrunde auf dem ersten Tabellenplatz abzuschließen

Internationaler Sport

Fußball

In Südamerika und Europa sind die Qualifikationsspiele für die Fußball WM 2018 abgeschlossen. Neben Rekordweltmeister Brasilien fahren auch Uruguay, Kolumbien und Argentinien mit nach Russland. Für Argentinien gelang die Qualifikation im letzten Spiel Dank eines Auswärtssieges. In Europa konnte sich zudem noch Portugal Dank eines Sieges gegen die Schweiz direkt qualifizieren. In Entscheidungsspielen hat nun noch Peru gegen Neuseeland die Chance auf die Qualifikation, während aus Europa die Schweiz, Italien, Dänemark, Kroatien, Schweden, Nordirland, Griechenland und Irland in den Playoffs um die WM-Teilnahme kämpfen.

Tennis

Der Hamburger Mischa Zverev musste beim ATP-Turnier von Shanghai in China verletzungsbedingt aufgeben. Beim Stand von 1-zu-0 Sätzen für ihn war Schluss. Damit ging sein Landsmann Jan-Lennard Struff als Sieger vom Platz. Heute spielt Struff in Runde 2, ebenso wie Deutschlands bester Tennisspieler Alexander Zverev. – Im österreichischen Linz steht Tatjana Maria im Achtelfinale. Anna-Lena Friedsam scheiterte hingegen.

Werbung

 
 

Bundesliga

Namibia Premier League