Sonntag 15. September 2019

Music low res4 300ppx

 

12. August 2015 - Sport am Morgen

Internationaler Sport

Tennis

Beim Tennisturnier der Damen im kanadischen Toronto steht nach Sabine Lisicki auch Angelique Kerber in der zweiten Runde. Sie besiegte deutlich mit 6 zu 0 und 6 zu 1 die japanische Qualifikantin Misaki Doi. Auch Carina Witthoeft hat ihr, am Montag durch Regen unterbrochenes Spiel, gegen Coco Vandeweghe aus den USA mit 6 zu 3, 3 zu6 und 6 zu1 gewonnen. Julia Görges steht ebenso in der Runde der Letzten 32. Sie besiegte in einem engen Spiel Zarina Diyas aus Kasachstan.

Reitsport

Gestern hat in der Hauptstadt des Reitsports, Aachen, die Europameisterschaft begonnen. In den kommenden 14 Tagen messen sich die besten Reiter der Welt in den Disziplinen Springen, Dressur, Reining, Fahren, Voltigieren und dem Vielseitigkeitsreiten. Heute ab 8:30 Uhr wird in der Dressur-Teamwertung um die ersten Medaillen gekämpft. Deutschland gilt als Mitfavorit. 

Fußballpolitik

Der 77-jährige Francois Carrard soll den Weltfußballverband FIFA reformieren. Der Schweizer wurde gestern zum Vorsitzenden des Reformkomitees gewählt. Bis zur Neuwahl eines FIFA-Präsidenten am 26. Februar sollen Vorschläge zur Umwandlung dieser vorgelegt werden. FIFA-Präsident Blatter lobte die Wahl als sinnvoll und richtig. Als ersten Schritt habe Carrard die Gründung eines unabhängigen Komitees durch Außenstehende angekündigt. Carrard war bereits nach 2002 für Reformen beim Internationalen Olympischen Komitee zuständig.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok