Mittwoch 20. November 2019

Music low res4 300ppx

 

12. November 2015 - Sport am Abend

Sport international

Fußball
Der zurückgetretene DFB-Präsident Wolfgang Niersbach soll schon länger von dem ominösen Vertragsentwurf zwischen Franz Beckenbauer und Jack Warner gewusst haben. Dies berichten Medien übereinstimmend. Niersbach hatte jegliches Wissen um einen Bestechungsversuch bei der Vergabe zur WM 2006 abgestritten. Das Papier hatte dem damaligen FIFA-Wahlmann Warner Vorteile garantiert, es ist aber unklar, ob dies je umgesetzt wurde.

Fußball
Thomas Müller steht vor einer weiteren Vertragsverlängerung beim FC Bayern. Der Offensivstar, dessen Kontrakt ohnehin noch bis Juni 2019 läuft, soll noch länger und enger an den deutschen Rekordmeister gebunden werden. Dass dem 26-Jährigen bald ein zweistelliges Millionen-Gehalt pro Jahr winkt, zeichnete sich schon länger ab. Laut Medieninformationen könnte Müller sogar Bayern-Topverdiener werden.

Leichtathletik
Im Zuge des Doping-Skandals hat der Leichtathletik-Weltverband IAAF einen Großsponsor aus Russland verloren. Die halbstaatliche russische Bank VTB wird ihren Vertrag mit der IAAF nicht verlängern. Das gab VTB-Vizepräsident Titow heute bekannt. Titow betonte, das Ende der Sponsorenpartnerschaft habe nichts mit dem drohenden Ausschluss Russlands aus der IAAF zu tun. Die VTB-Bank gehörte zu den wichtigsten Geldgebern der IAAF.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.