Samstag 20. Juli 2019

13. August 2015 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Afrikanische Sportspiele

Namibia wird mit 79 Athleten bei den All-Africa Games im September in der Republik Kongo teilnehmen. Vom 4. bis 19. September treten die besten Sportler des Kontinents in Brazzaville an; so wie bereits bei der ersten Auflage der Spiele vor 50 Jahren. In 22 Sportarten wird um Medaillen gekämpt. Namibia ist dabei im Boxen, Radsport, Karate, Schwimme, Tennis, Tischtennis, Gymnastik und Behindertensport vertreten. Vor vier Jahren beendete Namibia die Spiele in Mosambik auf dem 19. Rang im Medaillenspiegel. Damals gewann man sieben Medaillen, davon eine goldene. Seit Erstteilnahme 1991 gewann Namibia insgesamt 36 Medaillen, davon fünf aus Gold.

Internationaler Sport

Tennis 

Beim WTA-Turnier von Toronto in Kanada kamen in der vergangene Nacht vier Deutsche zum Einsatz. Die Qualifikantin Carina Witthoeft trat gegen die US-Amerikanerin Alison Riske an. Das Spiel endete 6 zu 4, 5 zu 7 und 6 zu 3. Sabine Lisicki konnte ihr Zweitrundenspiel gegen Barbora Strycova aus Tschechien gewinnen. Die an Nummer 16 gesetzte Andrea Petkovic spielte gegen Heather Watson aus England 6 zu4 und 6 zu 3. Am frühen Morgen trennte sich Angelique Kerber von Monica Puig aus Puerto-Rico mit 6 zu 2 und 6 zu 3. Julia Goerges verlor als einzige Deutsche. Das Turnier ist mit mehr als 32 Millionen Namibia Dollar dotiert.

Reitsport

Am ersten Wettkampftag der Reitsport-Europameisterschaft in Aachen ist Deutschlandseiner Favoritenrolle bei der Team-Dressur gerecht geworden. Nach jeweils zwei von vier Reitern liegt Deutschland mit 150,1 Punkten auf Goldrang. Es folgen die Niederlande mit gut zwei Punkten Rückstand, dahinter Großbritannien mit weiteren drei Punkten Rückstand.

Fußball

Erwartungsgemäß stehen wieder die gleichen Namen auf der Liste zur Wahl von Europas Fußballer des Jahres. Neben dem amtierenden zweifache Weltfußballer Cristiano Ronaldo ist dieses der dreifache Weltfußballer Lionel Messi sowie Kuis Suaréz. Der Gewinner wird am 27. August in Monaco gewählt.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok