Montag 14. Oktober 2019

Music low res4 300ppx

 

13. Oktober 2015 - Sport am Morgen

Namibischer Sport                            

 

Motorsport

Wilro Dippenaar und sein Beifahrer Riaan van der Westhuizen haben die Hemco Paint Rally gewonnen. Nach ihrem Sieg 2014 bei der Cymot-Rally war es der zweite große Erfolg des Teams. Nach 1:13:25 fuhren die beiden als erste über die Ziellinie. Nur acht der gemeldeten 11 Fahrzeuge konnten die 12 Etappen über insgesamt 110 Kilometer zu Ende bringen. Mit der Total Tara Rally findet ab dem 19. November wieder eine große Motorsportveranstaltung in der Nähe von Windhoek statt.

 

Sportlicher Ausblick

Für Namibias Sportler stehen in den kommenden Wochen weitere große internationale Veranstaltungen an. Vom 21. bis 23. Oktober nehmen Namibias Behindertensportler an der IPC-Weltmeisterschaft in Doha in Katar teil. Ab dem 24. bis 27. Oktober tritt Namibias Cricket-Nationalmannschaft in der 2. Runde des ICC Interkontinental-Pokals gegen die Auswahl Irlands an. Am 30. Oktober und 1. November geht es dann in der World Cricket League gegen Kenia. Ab dem 14. November kämpft Namibias 7er-Rugby-Nationalmannschaft um die Qualifikation zur den Olympischen Sommerspielen 2016. Ebenfalls am 14. November beginnt für die namibische Faustball-Mannschaft die Weltmeisterschaft in Argentinien.

 

Internationaler Sport                       

Fußball

Im Weltfußballverband FIFA wird weiter gegen hochrangige Funktionäre vorgegangen. Nach FIFA-Präsident Blatter und UEFA-Präsident Platini wurde gestern auch der Präsident des thailändischen Fußballverbandes für 90 Tage von allen nationalen und internationalen Fußballtätigkeiten suspendiert. Die FIFA-Ethikkommission begründete dies mit einem „wahrscheinlichen Verstoß gegen FIFA-Ethikregeln“.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok