Freitag 15. November 2019

Music low res4 300ppx

 

14. August 2015 - Sport am Abend

Sport in Namibia

Sportschießen

Gaby Ahrens hat den vierten World Cup der Saison im aserbaidschanische Qäbälä aufgrund zwei schwacher Qualifikationsrunden auf Platz 62 beendet. Nach guten 23 Treffern im ersten Durchgang kam die 34-Jährige in der zweiten Runde nur auf 20 getroffene Wurfscheiben und viel um mehrere Plätze zurück. In der dritten Runde kam Ahrens gar nur auf 18 Punkte. Mit 74 Treffern beendete die Italienerin Federica Caporuscio die Qualfikation auf dem ersten Rang.

Rugby

Namibias Nationalmannschaft winkt mit einem Sieg über Simbabwe morgen der Gesamtsieg beim Afrika-Pokal der Leistungsklasse A1. Die mit Spannung erwartete Partie wird um 15.30 Uhr im Hage-Geingob-Stadion in Windhoek angepfiffen. Nach zuletzt drei überzeugenden Siegen in Serie gehen die Welwitschias um ihren Kapitän Rohan Kitshoff mit breiter Brust in das Spiel. Kitshoff ersetzt den eigentlichen Spielführer Jacques Burger, der wegen Vertragsverhandlung bei seinem Arbeitgeber in England weilt. Es wird das letzte Heimspiel der Namibier vor der WM im kommenden Monat in England sein.

 

Sport international

Fußball

Der VfL Osnabrück wird nach dem abgebrochenen Pokalspiel keine Berufung gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts einlegen. Das teilte der Verein nun mit. Damit kann die 2. Runde im DFB-Pokal wie vorgesehen am Abend ausgelost werden. Das Sportgericht des DFB hatte zuvor das abgebrochene Erstrundenspiel zwischen dem VfL Osnabrück und RB Leipzig mit 2:0 für Leipzig gewertet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.