Montag 17. Juni 2019

14. Dezember 2018 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Die Namibia Premier League und Standard Bank Namibia werden in den kommenden drei Jahren ein Turnier für die besten acht Vereinsmannschaften des Landes durchführen. Beim „Top 8 Cup“ gibt es für die siegreiche Mannschaft 500.000 Namibia Dollar zu gewinnen. Die Erstaustragung des Turniers ist für den 31. Januar 2019 zwischen Black Africa und Tura Magic angesetzt. Es folgen am 1. bzw. 2. Februar die Partien UNAM gegen Young Africans, Mighty Gunners gegen Tigers und African Stars gegen Eleven Arrows. Alle Spiele werden im Sam-Nujoma-Stadion in Windhoek ausgetragen.

Sportspiele

Zum zweiten Mal wird an diesem Wochenende der „Kavango West Governor’s Cup“ ausgetragen. Gastgeber ist in diesem Jahr die Ansiedlung Siya östlich von Nkurenkuru. Insgesamt nehmen Mannschaften aus allen acht Wahlkreisen der Region bei der Entscheidung um den „Meister von Kavango-West“ teil. Im Fußball werden für die Siegermannschaft 5000 Dollar ausgeschüttet, während es im Netball um die Hälfte des Geldes geht.

Jugendspiele

Die namibischen Athleten werden bei den regionalen Jugendspielen in Botswana immer erfolgreicher. Nach zig Silber- und Bronzemedaillen und zuletzt zwei goldenen Medaillen, kamen nun in den Leichtathletik-Disziplinen drei weitere Medaillen hinzu. Natalie Louw, die bereits Gold im Weitsprung gewann, konnte nun im Hochsprung zu Silber springen. Warren Goreb wurde Zweiter über die 400 Meter Hürden und Ryan Williams gewann Bronze im Kugelstoßen.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok