Mittwoch 17. Juli 2019

14. September 2017 - Sport am Abend

Nationaler Sport

Fußball

Die neue Saison der namibischen Premier League soll am 13. Oktober beginnen. Dies teilte das Exekutivkomitee der Liga mit. Liga-Chef Tovey Hoebeb empfahl den Topteams, das Otji-Festival, das am 29. und 30. September in Otjiwarongo stattfindet, als Vorbereitungsturnier auf die Liga zu absolvieren. - Die Namibische Premier League war seit dem Ende der Saison 2015/2016 aufgrund finanzieller Probleme durch den Rückzug des Hauptsponsors MTC ausgesetzt.

Internationaler Sport

Frauenfußball

Topfavorit Simbabwe hat beim COSAFA-Cup der Frauen einen 4:0-Erfolg gegen Madagascar feiern können. Stürmerin Rutendo Makore erzielte alle vier Tore. Das erste Spiel in Gruppe B gewann Swasiland mit 3:0 gegen Mauritius. Kenia und Mosambik spielten 0:0. Namibias Gruppengegner Südafrika gewann 3:0 gegen Lesotho. Namibia tritt dann morgen Nachmittag gegen Südafrika zum zweiten Spiel in Gruppe C an.

Formel 1

Nach drei erfolglosen Jahren wird die Partnerschaft zwischen McLaren und Honda zur neuen Saison wohl aufgelöst. McLaren fährt ab 2018 mit Renault-Motoren, während die Japaner künftig Toro Rosso beliefern. Im Zuge des Deals soll laut übereinstimmenden Medienberichten Carlos Sainz Jr. vielleicht schon ab dem Grand Prix in Malaysia am 1. Oktober Teamkollege von Niko Hülkenberg bei Renault werden. Honda belieferte McLaren bereits von 1988 bis 1993 mit Motoren, damals holte das Team mit Ayrton Senna und Alain Prost insgesamt jeweils vier Konstrukteurs- und Fahrerweltmeisterschaftstitel.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok