Sonntag 20. September 2020

15. Februar 2016 - Sport am Morgen

Radsport (Symbolbild); © Armin Kübelbeck/Wikipedia Commons

Sport in Namibia

Radsport

Till Drobisch und Michelle Vorster haben die Nedbank MTB Cycle Classics gewonnen. Bei den Herren wurde Costa Seibeb, der die vergangenen vier Auflagen gewinnen konnte, Zweiter. Als Dritter fuhr Xavier Papo durchs Ziel. Bei den Damen belegten Vera Adriaan und Hester Prins die Plätze frei und drei. Insgesamt nahmen 290 Radfahrer an dem größten Radsportevent in Namibia teil.

Sport international

Fußball

Am 21. Spieltag in der Deutschen Fußballbundesliga setzten sich unter anderem Mainz, Stuttgart, Wolfsburg, Dortmund und Köln durch. Unentschieden trennten sich Bremen und Hoffenheim. Hamburg besiegte in einem hochklassigen Spiel Gladbach mit 3:2 und ist nun Tabellenelfter. Bayern trennte sich von Augsburg 3:1. Die Münchener bleiben auf dem Meisterschaftsplatz mit 56 Punkten, vor Dortmund mit 48 Punkten und Leverkusen mit 35 Zählern. Schlusslicht bleibt Hannover.

Cricket

Die West Indies sind zum ersten Mal Cricket-Weltmeister der U19. Die Mannschaft aus der Karibik gewann im Finale gegen Favorit Indien mit fünf Wickets. Gastgeber Bangladesch setzte sich im kleinen Finale gegen Sri Lanka durch. Titelverteidiger Südafrika beendete das Turnier auf einem enttäuschenden 11. Platz. Namibia war mit dem 7. Platz einer der größten Gewinner des Turniers und hat sich direkt für die WM 2018 qualifiziert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.