Sonntag 13. Oktober 2019

Music low res4 300ppx

 

15. Oktober 2015 - Sport am Morgen

Namibischer Sport                            

Fußball

Namibia geht als Außenseiter in die nächste Qualifikationsrunde zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Die Partien am 9. und 17. November gegen Guinea werden laut Trainer Manetti „nicht leicht“. Guinea liegt in der FIFA-Weltrangliste gut 70 Plätze vor Namibia auf dem 55. Rang. In bisher fünf Spielen gegen die westafrikanische Mannschaft, verlor Namibia drei, zwei endeten Unentschieden. Namibia hatte in der ersten Qualifikationsrunde Gambia besiegt.

Internationaler Sport                       

Fußball

In der südamerikanischen Qualifikation zur WM 2018 konnte Rekordweltmeister Brasilien die Auftaktniederlage gegen Chile in der zweiten Partie wettmachen. Die Brasilianer besiegten Venezuela zu Hause mit 3 zu 1. Für Argentinien lief hingegen, nach einem 0 zu 2 im eigenen Land gegen Ecuador zum Auftakt der Qualifikation, auch im zweiten Spiel nicht viel zusammen. Die Partie in Paraguay endete torlos. Die vier Tabellenersten qualifizieren sich für die WM, der Fünfte muss gegen die beste Mannschaft Australiens und Ozeaniens antreten.

Tennis

Der an Nummer 12 gesetzte Südafrikaner Kevin Anderson steht im Achtelfinale in Shanghai. Er besiegte Fabio Fognini aus Italien glatt in zwei Sätzen. Heute trifft er auf Kei Nishikori aus Japan. - Andrea Petkovic, an Nummer 4 gesetzt, hat den Einzug in die dritte Runde des Tennisturniers von Linz hingegen verpasst. Anna-Lena Friedsam spielte gegen Andreea Mitu aus Rumänien 7 zu 5 und 6 zu 3. Angelique Kerber kämpft heute in Hongkong um den Einzug ins Viertelfinale.

Das war der Hitradio Namibia-Sport, zusammengestellt von Christian Trede. Weitere Sportmeldungen gibt es um 13 Uhr 15 sowie um 17 Uhr 20.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok