Dienstag 22. Mai 2018

18. Juli 2016 - Sport am Morgen

Rugby-Jerseys Namibias; © Hesron Kapanga

Namibischer Sport

Rugby

Ohne viel Mühe gewann die namibische Nationalmannschaft ihr Spiel in der Rugby-Afrikameisterschaft gegen Kenia. Nach 80 Minuten stand es 56 zu 21 für die Welwitschias, die damit auf dem besten Weg zur Titelverteidigung sind. Zur Halbzeit führte die Mannschaft bereits 42 zu 7, bevor es in der zweiten Halbzeit enger zuging. Namibia hat nun nach zwei von drei Spielen zwei Siege und insgesamt 10 Punkte. Am 6. August geht es zu Hause gegen Simbabwe, die Namibia in den letzten Spielen immer hoch besiegen konnte.

Internationaler Sport

Fußball

Die deutsche U19-Nationalmannschaft hat bei der Heim-EM mit einem 3 zu 0 im abschließenden Gruppensiegt gegen Österreich gewonnen. Damit tritt die Mannschaft als Gruppendritter nun im Spiel um Platz 5 an. Sollte sie dieses gewinnen wäre die Qualifikation zur U20-WM 2017 in Südkorea sicher. - Im Halbfinale spielen aus Gruppe A Italien und Portugal. Wer die Gegner sind wird zwischen England, den Niederlanden und Frankreich ermittelt.

Tennis

Martin Klizan aus der Slowakei hat das Sandplatzturnier Am Rothenbaum in Hamburg gewonnen. Er ließ beim 6 zu 1 und 6 zu4 Pablo Cuevas aus Uruguay keine Chance. Im rumänischen Bukarest hat die Lokalmatadorin Simona Halep mehr als überzeugend mit 6 zu 0 und 6 zu 0 das Finale gegen Anastasija Sevastova aus Lettland gewonnen. Im schweizerischen Gstaad heißt die Siegerin Viktorija Golubic.

 

Werbung

 

Bundesliga

Namibia Premier League