Sonntag 17. Februar 2019

18. Juli 2017 - Sport am Morgen

Namibischer Sport

Weltspiele

Am Donnerstag beginnen die 10. Weltspiele in Polen. Diese Spiele der nicht-olympischen Sportarten begrüßen alle vier Jahre hunderte Sportler aus aller Welt. Diese kämpfen in mehr als 30 Sportarten, darunter Rugby, Flossenschwimmen und Frisbee um Medaillen. Namibia hat für die 10-tägigen Spiele zwei Sportler gemeldet: Louw Nel und Ilana Malan treten im Bogenschießen an. Neben Breslau in Polen hatte sich unter anderem auch Kapstadt um die Austragung beworben.

Internationaler Sport

Tennis

Die deutsche Qualifikantin Anna Zaja steht nach einem Zweisatzsieg im Achtelfinale des WTA-Turniers von Gstaad. Die an Nummer 4 gesetzte Monat Barthel ist hingegen in Runde 1 gescheitert. Im rumänischen Bukarest hatte Annika Beck gegen Carla Suarez Navaro keine Chane. Am Ende hieß es 0 zu 6 und 1 zu 6. Heute spielen dort Julia Görges und Tatjana Maria. In der Nacht spielten in Newport in den USA mit Tobias Kamke und Peter Gojowczyk zwei Deutsche. Kamke gewann, Gojowczyk gewann ebenso. – Im schwedischen Bastad kommen heute Dustin Brown, Jan-Lennard Struff und Tommy Haas zu ihren Erstrundeneinsätzen.

Fußball

Bei der Frauen-EM in den Niederlanden trennte sich der achtfahre Europameister Deutschland von der Auswahl Schwedens 0 zu 0. In gleicher Gruppe spielte Italien gegen Russland 1 zu 2. – Heute kommt es zu den ersten Spielen der Gruppe C zwischen Österreich und der Schweiz sowie Frankreich und Island.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok