Sonntag 18. August 2019

2. August 2019 - Sport des Tages

Namibischer Sport

Fußball

Mit einer schlechten Leistung sind die namibischen Fußballdamen in den COSAFA-Cup 2019 gestartet. Zum Auftakt gab es gegen Botswana ein 0 zu 1. Es war erst die zweite Niederlage gegen den Nachbarn im achten Spiel. Zuletzt gab es eine Niederlage und ein Unentschieden im April. Nun zählt gegen Mauritius und Sambia nur ein Sieg; lediglich der Gruppenerste kommt weiter. - Die Namibische U20-Auswahl gewann indessen beim U20-COSAFA-Cup der Frauen mit 2 zu 1 gegen Mosambik.

Fußball

Am Wochenende steigt das Rückspiel zwischen Namibia und den Komoren in Windhoek. Namibia hatte das Hinspiel in der 2. Runde der Qualifikation für die Afrikanische Nationenmeisterschaft 2020 mit 2 zu 0 in Moroni gewonnen. In der abschließenden Qualifikationsrunde geht es für den Sieger dann gegen Madagaskar oder Mosambik. Das Hinspiel hatten die Männer von der Insel mit 1 zu 0 gewonnen.

Netball

Zum dritten Mal findet Ende August bzw. Anfang September das „Namibia Senior Regional Netball Championship“ in Windhoek-Khomasdal statt. Im vergangenen Jahr fand das von Debmarine durchgeführte Regionalturnier in Swakopmund statt. Der Siegermannschaft winken 30.000 Namibia Dollar als Preisgeld. In Gruppe A treten zunächst die Regionen Hardap, Kavango-Ost, Oshana, Kunene, Ohangwena, Sambesi und ||Karas an, während in Gruppe B Omusati, Khomas, Erongo, Otjozondjupa, Kavango-West, Oshikoto und Omaheke zu finden sind.


Werbung
 
 

Bundesliga

Namibia Premier League

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok